PC wird plötzlich gesperrt: BSI und Polizei warnen vor PC-Geiselnahme durch aggressive Trojaner

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von holly.

  • Hey,


    Viren, Malware, Trojaner, die Schädlinge des IT-Zeitalters existieren in vielen Ausprägungen und auch der Schaden oder die Absicht hinter den IT-Schmarotzern sind vielfältig. Laut dem BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) und der Polizei ist jetzt allerdings ein neuer Schädling im Umlauf, der den Anwender-PC im Infektionsfall quasi als Geisel nimmt.



    Der Trojaner tarnt sich wie gehabt als Mail-Anhang, klickt man diesen, verschlüsselt er die Festplatte des PCs und fordert ein "Lösegeld". Selbst mit professioneller Hilfe ist die Wiederherstellung der Daten in der Regel nicht vollständig möglich. Laut den Informationen wird die Verschlüsselung auch nach der Zahlung des Lösegelds nicht aufgehoben, die Kriminellen verlangen derzeit 100 Euro via Paysafecard oder 50 Euro per Ukash.


    Laut den Experten soll man selbst bei E-Mails aus vertrauenswürdigen Quellen Vorsicht walten lassen, die E-Mails der Urheber sehen mittlerweile sehr professionell aus und verwenden mitunter auch echte Logos oder Formate bekannter E-Mail-Absender. [...]



    Gru?1 Paddy!

  • Und dann hab da mal in der Poststelle (wie bei uns) ne 63 jährige Dame sitzen die die Mails der Behörde ausdruckt für Posteingang.
    Glückwunsch, die klickt auf jeden Link !!!


    Ich darf dann regelmässig versuchen was man noch machen kann.

  • Und dann hab da mal in der Poststelle (wie bei uns) ne 63 jährige Dame sitzen die die Mails der Behörde ausdruckt für Posteingang.
    Glückwunsch, die klickt auf jeden Link !!!


    Ich darf dann regelmässig versuchen was man noch machen kann.



    CMD öffnen mit dem Abgesicherten Modus und dann den Befehl eingeben -> sfc /scannow


    Die ganzen Trojaner mit dem "Lösegeld" verändern die explorer.exe und die Registry Eintrag.
    Dannach einfach nen antivirus drüber laufen lassen und evtl mal in den Startoptionen schauen ob da ne Datei ist die dort nicht sein soll.
    Klappt bei mir und bei vielen anderen unter anderem auch in Firmen zu 100%

  • Diese krimillen Elemente versuchen ja immer mehr und es gibt immer noch Menschen die darauf reinfallen. Eigentlich wird doch genug gewarnt.
    Ehrlich gesagt das versteh ich solangsam nicht mehr. ?(