Office 2016 - Keine angepasste Installation mehr möglich?

Hallo Gast, schön dass Du hier hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das CompiWare-Team.

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Happy.

  • Ich habe mir Office 2016 gekauft und war sehr überrascht, dass es nun standardmäßig nicht mehr möglich ist, Komponenten für die Installation abzuwählen. Es wird einfach das komplette Paket installiert. :(


    Bei meiner Recherche über Google bin ich auf ein ominöses Tool gestoßen, über welches es wohl möglich sein soll, die einzelnen Komponenten abzuwählen. Dieses Tool stammt aus einem russischen Forum und irgendwie ist mir nicht ganz wohl dabei, dieses Tool zu benutzen.


    Von Microsoft gibt es das Office 2016 Deployment Tool, mit dem man die Installation anpassen können sollte. Leider klappt das bei mir irgendwie nicht.


    Hier der Inhalt meiner "configuration.xml".


    Nach dieser Anleitung bin ich vorgegangen: [Tip] Customize Microsoft Office Click-to-Run (C2R) Setup to Install Selected Programs Only - AskVG


    Hat jemand von euch Office 2016 und hat eine angepasste Installation durchgeführt?

    • Hilfreich

    Nach einigen Installationsversuchen und Experimenten ist nun folgende "configuration.xml" dabei herausgekommen.


    Und tatsächlich... So funktioniert die Installation, wie sie soll. :)


    Über die Standardinstallation werden alle Applikationen von Office 2016 installiert.



    Durch meine XML Modifikation werden jetzt nur Word, Excel, Powerpoint und Outlook installiert.



    Und genau so möchte ich das haben... :daumen:


    Fall es jemand ausprobieren möchte, hier gibt es das Office 2016 Deployment Tool: Download Office 2016 Deployment Tool from Official Microsoft Download Center


    Edit

    Das Ganze funktioniert übrigens auch problemlos mit Office 365 Home Premium. Im Config-File muss allerdings dafür die ProductID auf O365HomePremRetail geändert werden.

  • Das letzte gute Office war das 2010, hoffe das wird von Win10 unterstützt.
    Wenn nicht werde ich wohl auf die Aktuelle Version umsteigen müssen, da ist es gut wenn man sich da wieder aussuchen kann was man an Office Programmen will.
    Das ist eine schöne Sache, danke fürs aufmerksam machen auf das Tool.

  • hoffe auch, dass office 2010 noch mitzieht, falls ich mich doch mal entschließen sollte, auf win10 umzusteigen.
    ansonsten weiß ich nicht, ob office 2016 mehr bringen würde. vielleicht spielen open office oder free office mit, die tadelloser ersatz sind.

  • Ich habe ja auch Office 2016 installiert und das mit der Pro. Bei der Installation konnte ich den Pfad und alles sonstige extra auswählen und installieren.
    Es kann natürlich angehen das nur das Pro-Paket diese Möglichkeit anbietet aber das kann ich nicht mit Sicherheit sagen.

  • Ja ich konnte einzelne Tools (hat das Programm so angeboten) installieren bzw. das komplette Paket. Ich habe dann das komplette installiert auch wenn ich nicht alle nutze aber es ist komplett installiert.

  • Hallo Holly,


    welche Installationsdateien hast Du denn genommen? Ich habe immer nur diese c2r-Dateien gefunden.

  • Hallo Holly,


    original Setupdatei heißt, Du hast Office Pro mit Installationsmedium gekauft?

  • Hi minalue,


    ich habe es mal beruflich als ich noch gearbeitet habe von meinem Arbeitgeber bekommen für die Arbeit von zu Hause für einen Rechner. Es ist auch von denen seinerzeit bei mir zu Hause so wie ich es wollte (mein vorgegebener Installationspfad) installiert, registriert als Privat (die konnten es) und so wurde es dann auch aktiviert.

    Mein einziger Wunsch war mein Installationspfand und das Ablageverzeichnis der Dateien für Dokumente etc.


    Ich selber könnte mir es nicht kaufen da es mir persönlich einfach zu teuer ist. Habe es aber mittlerweile liebgewonnen da ich mir meine Einstellungen alle selber einrichten kann. Müsste ich mein System neu installieren hätte ich ein Problem aber wozu gibt es Backup's.

  • Von Office365 aus lässt sich nicht auswählen, was man möchte, da wird anhand des Plans (Lizenz) installiert, was du zur Verfügung hast.


    Und ja, 2010 funktioniert auch mit Win10 problemlos, was ich bis zur Installation von 2016 installiert und genutzt hatte.

    Kann jetzt nicht sagen, was daran besser gewesen sein soll und man es haben will...


    Somit kann ich also auch sagen, dass das Upgrade von 10 auf 16 problemlos möglich ist.

  • Von Office365 aus lässt sich nicht auswählen, was man möchte, da wird anhand des Plans (Lizenz) installiert, was du zur Verfügung hast.

    Da muss ich leider widersprechen!

    Office 2016 - Keine angepasste Installation mehr möglich?


    Denn ich habe vor ein paar Tagen Office 365 Home Premium auf 2 Laptops installiert, und allen Schnickschnack außer Word, Excel und Powerpoint weggelassen. ;)


    Aber stimmt, wenn man es "einfach so" installiert, bekommt man alles das, wofür man bezahlt hat.

  • Gut, kann sein, dass er mir alles installiert hat, was mit 2010 schon vorhanden war, sprich, lediglich das Upgrade durchgeführt hat.

    Prinzipiell hätte ich durch die E3 Lizenz wesentlich mehr mitbekommen, also z.B. auch Skype for Business