Piranha Bytes neuste Kreation - ELEX

Es gibt 16 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von PoooMukkel.

  • Wie im Titel wollte ich mal fragen, wer von euch das neue Spiel "ELEX" gekauft hat,

    oder sich in der Zukunft dafür interessiert.


    Meine Kurze Meinung dazu:

    Grafik:


    • Verwaschene Texturen
    • Hohe Vegetationsdichte
    • Wassereffekte wirken wie flüssiges Gummi
    • Liebevoll gestaltete Landschaften
    • Runde Objekte sind eher hexagonal


    Sound:


    • Laufgeräusche überlagern
    • Gespräche werden übertönt oder untersteuern
    • Musik wie immer tadellos
    • Monstergebrüll klingt teilweise sehr komisch
    • Laser-/Plasmawaffen klingen merkwürdig


    Gameplay:


    • Altbewährte Steuerungsmethode aus Gothic und Risen
    • Flüssiger Spielverlauf und weitestgehend bugfrei, da Engine ausgereift ist
    • Animationen (Laufen, Kämpfen, Sammeln, Schlafen, usw.) hakelig und viel zu steif
    • Unsichtbare Wände an Kanten oder Steinen
    • Zwischensequenzen wirken steril
    • Gesichtsanimationen sind stocksteif
    • Inventarübersicht ohne jegliche Erklärung, aber überschaubar


    Ich weiß das ist jetzt nicht wirklich detailreich gestaltet, aber das sind meine rein persönlichen Eindrücke.


    Aus liebe zum Storytelling und zur Immersion muss ich das Spiel, aber trotzdem loben, es hat mich ganz klar da abgeholt, wo Gothic und Risen mich gelassen haben.

    Man findet sich sofort zurecht und hat von Anfang an schwer zu kämpfen (starke Gegner). Was aber auch am schlechten Kampfsystem liegt. Wenn man von der alten Grafik,

    den klaren Schwächen dieses "Old-School" RPGs absieht, hat man ein für mindestens gutes 60h Rollenspiel. Ist es 60€ Wert? Nein, absolut nicht. Trotzdem habe ich es mir gekauft,

    zum Vollpreis, vielleicht auch weil ich ein alter Hase und Romantiker der klassischen RPGs bin.


    Trotzdem kann ich das Spiel jedem empfehlen, aber nur beim Steam-Sale, für maximal 20€.

  • Danke für das Thema. Wollte dazu auch schon etwas schreiben. :thumbsup:


    wer von euch das neue Spiel "ELEX" gekauft hat

    Schau mal hier: CompiWare - Your Way to your Computer

    Zumindest von den Mitgliedern, die ihren Steam Account mit CompiWare verbunden haben, sind es schon mal 3 Käufer und Spieler. ;)

    Ich gehöre dazu und ich muss sagen, dass ich den Kauf nicht bereue!


    es hat mich ganz klar da abgeholt, wo Gothic und Risen mich gelassen haben

    Dem stimme ich ganz und gar zu. Bin zwar noch recht weit am Anfang, aber genau auf solch ein Spiel habe ich gewartet. Mir gefällt es voll und ganz. Klar gibt es ein paar Dinge, die nicht passen, aber dafür stammt das Spiel von einem 30-Mann-Team und schimpft sich selbst nicht AAA-Titel. Ich spiele lieber ein solches Spiel, als das 50. Far Cry mit offener Spielwelt und ewigen Sammelaufgaben. :)


    Man findet sich sofort zurecht und hat von Anfang an schwer zu kämpfen

    Ganz genau. Da ich sowohl alle Gothic- als auch die Risen-Spiele gespielt und geliebt - naja, Gothic mehr als Risen - habe, fühlte ich mich wieder wie zu Hause. Zumindest die Berserker machen für mich das alte Gothic-Feeling aus. Und genau aus dem Grund werde ich mich dieser Fraktion wohl anschließen. Ich brauche keine futuristischen Laser-Waffen. Ich möchte mit Schwert / Axt und Pfeil und Bogen in den Kampf ziehen. ;)


    Ist es 60€ Wert? Nein, absolut nicht. Trotzdem habe ich es mir gekauft,

    zum Vollpreis, vielleicht auch weil ich ein alter Hase und Romantiker der klassischen RPGs bin.

    60 EUR hätte ich definitiv nicht gezahlt. Das liegt aber nicht am Spiel sondern eher daran, dass ich zu diesem Preis gar keine Spiele mehr kaufe. Ich habe meinen Steam-Key bei cdkeys.com für knapp 30 EUR zwei Tage vor Release gekauft. Das finde ich vollkommen in Ordnung, zumal ich mir pro Jahr nicht nur 1 Spiel kaufe. :D


    Bereut habe ich den Kauf bisher nicht. Mir gefällt das Spiel und ich freue mich darauf, bald wieder eine Runde zu spielen. Schade nur, dass es erst letzte Woche erschienen ist. Da ich fast 6 Wochen krank war, hätte ich schön spielen können. So muss ich mich jetzt wieder auf die Abende beschränken... :lol:

  • Merkwürdig, aber irgendwas scheint mit den Steam Errungenschaften nicht zu stimmen... :/



    Ich habe weder 80h gespielt noch habe ich 1000 Elexitsplitter gesammelt...


    Edit

    Zumindest der Fehler mit der Errungenschaft "Ehrenbürger" scheint nun gefixt zu sein.

    Achievements
    - "Honorary Citizen" is now given after 80h of playtime, not after 1h

  • Wie habt ihr das am Anfang gemacht? Ich bin Level 4 und versuche, bei den Berserkern Fuß zu fassen. Aber jetzt soll ich Leute draußen im Wald suchen, einen Kleriker und den Wirt umhauen und soll in andere Städte gehen. Leider habe ich noch keine Rüstung und bisher konnte ich auch noch keine Lernpunkte ausgeben, weil mir dazu die benötigten Attributpunkte fehlen. Und um diese zu erhalten, muss ich Quests lösen, die aber teilweise aktuell noch unlösbar scheinen... :(


    Habe das Gefühl, dass ich nicht so recht in Gange komme. Habt ihr vielleicht Tipps für mich?

  • Ich mache das bisher wie bei jedem PB Spiel.

    Erstmal bei der 1. Fraktion machen was geht und gucken das ich einen Begleiter bekomme.

    Während dem lösen der Quests der Fraktion finde ich auch andere Fraktionen und mache dort nach Möglichkeit die Quests.

    Bin jetzt schon auf diese weise recht ordentlich gelevelt und habe alle Fraktionen gefunden.

  • Ich mache das bisher wie bei jedem PB Spiel.

    Erstmal bei der 1. Fraktion machen was geht und gucken das ich einen Begleiter bekomme.

    Super. Dann bin ich auf dem richtigen Weg. Ich kaufe mir jetzt bei den Berserkern die Jägerrüstung, damit ich wenigstens etwas besseren Schutz habe und dann geht es raus in die weite Welt... :thumbsup:

  • Ich bin auch interessiert an Elex,vor allem nach dem ich in den Tests gelesen habe das alle Fraktionen ausschließlich aus Arschlöchern bestehen. :lol:

    Da kann man wieder so herrlich viel Mist machen und vor lachen kaum noch Luft bekommen.


    Hört sich nach Richtung Star Wars Knights of the old Republic 1 und 2 oder Mass Effect 1 an.

    Da musste ich auch regelmässig unterbrechen weil ich vor lachen,weinen und Luft holen nicht mehr weiter spielen konnte.


    Die alte Grafik macht mir gar nichts aus am wichtigsten finde ich den Inhalt und die Story.


    Funktionieren denn jetzt die skill Punkte? Bzw. haben die jetzt eine Wirkung?

    Wird ja nicht allzu lange dauern bis das behoben ist,wenn es dann mal reduziert ist schlage ich auf jeden Fall zu.


    Habt ihr eigentlich was davon wenn ich über die Gameliebe links kaufe?

    Weil dann werde ich das bevorzugt nutzen,sind ja schon einige Schnäppchen dabei.

  • Funktionieren denn jetzt die skill Punkte? Bzw. haben die jetzt eine Wirkung?

    So weit ich gelesen habe, soll das laut Entwicklern so sein. Einen ersten Patch gab es ja bereits. Ich denke, dass da sicher noch der eine oder andere Patch kommen wird. Es macht aber sehr sehr viel Spaß! :)


    Wird ja nicht allzu lange dauern bis das behoben ist,wenn es dann mal reduziert ist schlage ich auf jeden Fall zu.

    Ich finde, für knapp 28 EUR kann man nichts falsch machen. ;)




    Habt ihr eigentlich was davon wenn ich über die Gameliebe links kaufe?

    Ja. Wenn du über den Ref-Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Wobei das aber leider nicht zu 100% zu klappen scheint. ;)

  • Elex ist schon eine kleine Perle, wenn man weiß wie man damit umgehen muss.

    Hab mich am Anfang echt schwer getan mit dem Kampfsystem, weil erst die höheren

    Schläge LP abziehen.

    Aber wenn wenn man das raus hat, macht es richtig Spaß.

    Hab mittlerweile 40+ Stunden runter, bin bei den Klerikern und habe immer noch sehr viel Spaß damit.

    Trotzdem... spiele ich viel mehr Gothic 2 bzw die Mods für Gothic 2, da kommt kein Spiel bisher ran.


    Als beste Mods kann man Odyssee und Velaya nennen und es kommen noch richtig große Projekte mit 100+ Stunden,

    wie zb. Das Wappen, Xeres' Rückkehr und Legend of Ahssûn

  • Ich bin auch echt am überlegen, ob ich mir Elex zulegen sollte. Das Setting spricht mich einfach an und die große, abwechslungsreiche Spielwelt.

    Bin mir aber nicht sicher, ob ich nicht noch ein bis zwei Patches abwarten sollte. Hab gehört, dass es auch jetzt noch einige Bugs und Ungereimtheiten gibt :/.

  • Leider hab ichs noch nicht ganz raus wie man das hier mit Steam verknuepft.. aber seis drum!


    Elex ist ein sehr naja.. zweischneidiges Schwert. Das Spiel startet mMn sehr schwach:


    Du bist (ausnahmseweise nicht namenlos) ein Held dessen Geschichte am Anfang ein paar Fragen aufwirft, jedoch durch die arg schlechte Umsetzung der ersten Ingame Szenen nicht wirklich Neugierde oder gar Interesse am Helden weckt. Findest dich PB typisch in einer lebensfeindlichen Welt wieder und kriegst nahezu an jeder Ecke von allem auf die Mütze. Ein Konzept das ich ihrer Zeit in Gothic 1 und 2 fantatisch fand, da richtig ausgeführt und beispielsweise Lösungen abseits des schweren Wegs angeboten wurden ( Gothic2: Besorge dem Schmied in Korinis eine Ork Waffe, die aber auch in nem Gebüsch gefunden werden kann). Hier hab ich leider ein anderes Bild bekommen. Du startest als Würstchen und siehst dich schnell mit übermächtigen Feinden an jeder Ecke konfrontiert und das nicht nur abseits der Wege. Es sind schon sehr sehr früh Quests annehmbar, die jedoch erst mit weit höherem Level und Ausrüstung erfüllt werden können (aus Spoilergründen lasse ich hier mal das passende Beispiel weg).

    Es fühlt sich einfach sehr unbalanciert an und gebietet dem Entdeckerdrang oft ein jähes ende, forciert also ein wieder besuchen der selben Ecken.


    Das Kampfsystem.. najaa. "Clunky" ist das Wort das mir am ehesten in den Sinn kommt. PB typisches Gothicsystem, allerdings im direkten Vergleich aus Nahkampfperspektive ein Rückschritt. Wo man in früheren PB Spielen mit gesteigertem Rang neue Kombo's und Kampfanimationen freispielte wird hier leider nur an den Zahlen geschraubt und längere Kombos gibts nur für mehr Ausdauer. Der Fernkampf ist allerdings absolut in Ordnung für so ein Spiel, nichts dran auszusetzen( außerdem gibt es Laserwaffen. LASER!) Das Magiesystem fuehlte sich nicht schick an habs daher eher links liegen gelassen.


    Nun sollte man meinen.. Ich finde das Spiel mist. Weit gefehlt!


    Denn wenn man sich mit den oben genannten schlechten Aspekten von Elex arrangieren kann und es sogar schafft sich durch die ersten wirklich SEHR langen 10 Spielstunden zu beissen, entwickelt Elex eine unglaublich Sogwirkung. Nach und nach kannst du dich mit ekligen Monstern und Strauchdieben anlegen, findest Gefährten, siehst dich in der Lage mehr als nur stupide Botenquests zu absolvieren, schließt dich einem Lager an (IHR WOLLT KLERIKER SEIN! :D), gehst deiner eigenen Geschichte auf den Grund und findest nach viel Schweiß und rätselei vielleicht sogar raus, was es mit Calaan auf sich hat.


    Eine Kaufempfehlung gibt es für Elex von mir nur bedingt, da man PB games wirklich mögen muss um dieses zu schätzen zu wissen. Ich für meinen Teil war erst skeptisch, dann enttaeuscht und zu guter letzt sehr zufrieden, auch wenn es viel zu verbessern gäbe. Vielleicht ja dann im zweiten Teil ;)


    LG Marvin

  • Wow... Danke für dein ausführliches Statement! :)


    Kann mich dir teilweise anschließen. Bei mir begann die Sogwirkung schon direkt von Anfang an. Und ja, man bekommt anfangs ziemlich oft eins "auf's Maul". Aber genau das ist es eben, was die PB Spiele ausgemacht haben und ausmachen. Ich bin gespannt und freue mich immer wieder auf's Neue, wenn mich Dinge an die alten Gothic Spiele erinnern. :thumbsup:

  • ELEX hat scheinbar Probleme mit Nvidia Treibern ab Version 388.00. Sobald ein Spielstand geladen wird, flackern die Texturen und der Charakter ist nicht mehr zu sehen.


      


    Es soll helfen, die Grafikeinstellungen zurückzusetzen und diese Einstellungen neu vorzunehmen. Wobei auch bereits von betroffenen Spielern berichtet wurde, dass auch dann die Grafik nicht so ist, wie sie vorher war.


    Piranha Bytes hat das Problem bereits offiziell bestätigt. Man stehe mit Nvidia in Kontakt.




    Bis ein neuer Treiber erscheint, der das Problem behebt, sollte eventuell ein älterer Treiber installiert werden. Ich nutze aktuell wieder den Treiber in der Version 387.92 und habe keine Probleme. :)