SIM Karten in anderem Format?

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Pesti.

  • Gleich vorweg: Dieses Thema dient nur der Informationsbeschaffung und der Befriedigung meiner Neugier. Ich habe kein Problem, sondern will nur etwas verstehen.


    Kürzlich habe ich mein neues Handy erhalten und dort passte meine SIM Karte nicht rein. Das hat mich sehr verwundert, denn sie ist im Nano Format, also dem kleinsten Format das es gibt. Trotzdem war meine alte Karte minimal zu schmal, dafür aber etwas zu lang. Anbei ein Vergleichsbild.


    Ich habe schlussendlich eine neue SIM Karte bei meinem Vertragspartner bestellen müssen und die neue Karte passt auch und entspricht auch den Bildern, die ich zum Nano Format finde. Ich frage mich jetzt nur, was meine alte Karte denn nun für ein Format war oder ob sich das Nano Format im Laufe der Jahre verändert hat.

  • Wirklich interessant und habe das so auch noch nicht gesehen, eine Micro SIM ist das nicht aber auch keine Nano SIM.

    Könnte wie Spocki schon schreibt eine zugeschnittenen Micro SIM sein...

    Was war das den wie ein Handy wo die linke drin war, wenn das Phone mit Nano SIM lief ist die evtl. nur einfach komisch zugeschnitten worden.

  • Die Alte sieht für mich auch aus, wie eine zurechtgebastelte MikroSim.


    Hab meine auch selbst mit Pfeile bearbeitet. Bei SIMKarten ist es so, dass Teile des goldenen Chips, gar nicht benötigt werden. Daher ist der Teil, bei der neuen auch schmaler.

  • Also die linke Karte muss zumindest von meinem vorletzten Handy gewesen sein, denn bei meinem letzten passte sie auch nicht optimal auf den Träger. Dieser Träger wurde allerdings längs eingeschoben, wodurch die eigentlich zu große Karte dennoch passte. Bei meinem neuen Handy hingegen ist der Träger quer und da verschob sich die zu große Karte und erst dadurch kam ich auf die Idee, dass es ein anderes Format geben muss.


    Mein letztes Handy, ein Sony Xperia Z5 Compact, hatte den Einschub längs, sodass man die eigentlich zu große Karte dennoch nutzen konnte. Das davor war ein HTC, bei dem ich das Modell aber nicht mehr weiß. Da brauchte man aber auch eine Micro SIM und keine Nano. Ich hab die gleiche Nummer (und demnach diese SIM) schon recht lange, bin mir aber inzwischen nicht mehr sicher, ob ich jemals ein Handy besessen habe, in das die linke Karte tatsächlich gut gepasst hat.


    Zudem bin ich der Meinung, dass die linke Karte nicht ausgebrochen wurde, sondern der Chip buchstäblich von dem Kunststoff abgezogen wurde. Sie hat auch einen kleinen Knick und an der Unterseite keine "Versteifung" in Form von Kunststoff, wie es die rechte hat. Vielleicht hatte ich damals keine Triple SIM, sondern eine ohne die Nano Funktion (oder die gab es da noch nicht), ich habe meine alte Karte stümperhaft angepasst und irgendwie funktionierte es dann. Jetzt, wo ich darüber nachdenke, könnte es sein, dass es die linke Karte als richtiges Format nie gab, sondern mehr einer alten kaputten Micro SIM entspricht.