Grafikkartenkühler tauschen mit Kühler einer älteren Generation

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von dberlin.

  • Hallo Freunde,


    ich habe eine Frage, ob jemand schon mit folgendem Szenario Erfahrung hat:

    Ich habe eine GTX 1060 6Gb Mini- die ist im idle lautlos(herrlich)- unter Last allerdings recht hörbar aber seit dem Wechsel meines Gehäuses in noch moderaten Temperaturbereichen (so um 60°C).


    Habe schon Erfahrung den Kühler zu wechseln- denn im letzten Rechner war eine ziemlich laute GTX570 drin, wo ich den Kühler durch den Accelero Twin Turbo II ersetzt hatte.


    Von der GTX570 habe ich noch den Kühlkörper da, wo ich den Lüfter tauschen würde. Das Ding ist wesentlich größer als der meiner 1060 Mini- und kompatibel sollte sie auch sein (weil der Accelero Twin Turbo II auch auf

    beiden passen würde, laut deren Webseite).


    Hat jemand schon mal sowas ähnliches gemacht? Die GTX570 hat ja nen wesentlich größeren Verbrauch und auch TDP als die 1060 von daher würde ich mir erhoffen, dass dieser Kühler besser ist.


    LG

  • Mag was bringen, ja. Allein dadudrch das der Kühlkörper größer ist.


    Bedenke nur Garantie, da würde ich mich zuerst belesen. Manche Hersteller gestatten sowas, andere nicht.

    Ja, das stimmt- dieses Risiko würde ich aber eingehen, denn der letzte Umbau hatte sich sehr gelohnt.

  • Gehen tuts sicher - hast Du die Kühlkörper für die Spannungswandler noch? die solltest Du nämlich in jedem Fall berücksichtigen oder nachkaufen.


    Ich hab das bei meiner EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 gesehen, habe die Tranche bei denen die Spannungswandler keinen Kontakt zum Kühler hatten. Nachdem ich den Kühlermod von EVGA gratis nachgeliefert bekommen und eingebaut habe, waren die Temperaturen (und die Lautstärke bedingt durch weniger Notwendigkeit zur Kühlung) deutlich niedriger.

  • Gehen tuts sicher - hast Du die Kühlkörper für die Spannungswandler noch? die solltest Du nämlich in jedem Fall berücksichtigen oder nachkaufen.


    Ich hab das bei meiner EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 gesehen, habe die Tranche bei denen die Spannungswandler keinen Kontakt zum Kühler hatten. Nachdem ich den Kühlermod von EVGA gratis nachgeliefert bekommen und eingebaut habe, waren die Temperaturen (und die Lautstärke bedingt durch weniger Notwendigkeit zur Kühlung) deutlich niedriger.

    Danke für die Info, hatte ich gar nicht auf dem Schirm.