Nvidia Systemsteuerung lässt sich nicht ausführen

Es gibt 21 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Fiehlgud.

  • vielleicht kann mir hier jemand von euch helfen, nachdem nichts von dem, was ich versucht habe, nutzt. auch googlerei bringt nichts


    nach dem updaten von nvidia auf neueste treiber (damit asc origins läuft), kommt bei anklicken in der systemsteuerung - das einzige wo es zu finden ist-

    die meldung: Nvidia control panel application 8.1.940.0 funktionert nicht mehr....ein problem hat die richtige ausführung dieses programms verhindert. schließen sie das programm.


    was für ein "programm", bitte. habe nichts, was verhindern könnte, firewall win7 deaktiviert usw.


    ein unangenehmes beispiel: durch das versagen zieht sich die taskleiste über alle drei monitore, muss ständig mit der maus von ganz links bis ganz rechts gondeln. als die systemsteuerung noch gefunkt hatte, konnte ich die leiste nur im mittleren moni fixieren..

  • Bei mir funktioniert diese Version ohne Probleme. Kann direkt auf dem Desktop per Rechtsklick in die NVIDIA Systemsteuerung... :/


    Ich gehe davon aus, dass du bereits alles, was mit Nvidia zu tun hat, deinstalliert und neuinstalliert hast oder?

  • Huhu!


    Hatte ich auch mal.


    Treiber komplett deinstallieren.


    Anschließend mit DISPLAY DRIVER UNINSTALLER (DDU) die Reste bereinigen lassen. Am besten im abgesicherten Modus.




    Dann anschließend den neuesten Treiber runterladen und installieren.


    Dann geht auch die Systemsteuerung wieder :)

    Einmal editiert, zuletzt von PoooMukkel () aus folgendem Grund: Download eingefügt

  • du gehst richtig davon aus, Dennis.


    ich habe alles bekannte gemacht, inklusive der neuesten version von ddu im abgesicherten modus. außerdem habe ich auch den bereits vor längerem gespeicherten nvidia driver 388.71 mit einem neu heruntergeladenen ausgetauscht.

    nach dem kompletten neuinstall hat es ein mal funktioniert, daher konnte ich zum glück noch die 3 monis synchronisieren.


    doch nach neustart, danach bei jedem weiteren, kam die oben zitierte meldung, beim anklicken direkt in der systemsteuerung. der rechtsklick-desk zeigt auch nichts von nvidia an.


    hatte so etwas vorher noch nie, bin total ratlos.

  • aha, dachte ddu reinigt das alles. was noch da is, gehört dazu. direkt unter c:/ is kein nvidia ordner obwohl das beim installieren als ziel dort angegeben wurde.

    dafür sowohl unter c:/ programme wie auch unter c:/programme (86) und c:/programmdata und c:/user/appdata/ local (als nvidia mit unterordner gl cache).

    danke, dass du mich drauf aufmerksam gemacht hast, allerdings weiß ich nicht, was ich löschen soll, um nicht die moni-verbindung zu ruinieren.

    ach ja, meine beiden verlässlichen reinigungsprogramme ccleaner und glary utilities habe nichts überflüssiges löschbares angegeben

  • Du kannst die Nvidia Ordner ruhig löschen!


    Alles was du von denen findest. Außer natürlich die Sachen in C:/Windows.


    Deinstallieren,alles löschen, DDU, reboot,neu installieren. Bei der Installation auswählen, dass es eine Neuinstallation ist!


    Er installiert automatisch den Windows Treiber in der Zwischenzeit. Was meinst du mit Monitor Verbindung? Die Anordnung bei zwei oder mehr Monitoren? Die ist von Windows geregelt.

    Gehen zwar die Einstellungen verloren, lässt sich aber nicht ändern.



    Sorry für das schlechte Deutsch, ist am Handy getippt.

  • gerade direkt in c:/windows gibt es keinen ordner.

    neuinstallation wurde auch ausgewählt.

    meine monitore sind 1 in 3, also nicht getrennt sondern ein einziges kombiniertes breitbild. das lässt sich aber nur mit nvidia so einrichten, nicht mit windows.

    das hat vor dem neustart funktioniert, auch jetzt noch, aber danach war die erwähnte taskleiste nicht, wie gewollt, nur auf einem moni (dem mitteren), sondern zieht sich über alle drei, was ich nicht will, aber ohne nv steuerung nicht ändern lässt.


    noch was: hab nachgeschaut, die nv ordner in c: programme und c:/ programme (x86) sind nahezu identisch, könnte sein, dass sie sich gegenseitig im weg stehen? nur weiß ich nicht,welchen ich löschen soll,haben beide das gleiche änderungsdatum. beim anklicken von control panel client kommt bei beiden die selbe fehlermeldung.


    maaa... in programm data ist auch ein nv ordner....

  • Er installiert automatisch den Windows Treiber in der Zwischenzeit.

    Vielleicht ist genau das das Problem... Hast du diese Einstellung deaktiviert Thomas? Ich lasse meine Treiber grundsätzlich nicht von Windows verwalten. Vielleicht funkt Windows Update in Bezug auf den Nvidia Treiber hier dazwischen. Während du den Treiber deinstallierst und alles säuberst, installiert Windows dir seinen Standard-Nvidia-Treiber. :/

  • Guten Tag!



    Du hast da was falsch verstanden!


    Die Sachen in C:\WINDOWS _NICHT_LÖSCHEN!!


    Du sollst nur die Nvidia Ordner unter Programme&Programme (X86) löschen.



    In C:\Nvidia werden Treiber entpackt, daher mal bitte schauen, ob der Ordner nicht versteckt ist. Ordneroptionen -> Erweitert -> Versteckte....anzeigen.



    Das was der PoooMukkel da schreibt, kann auch möglich sein, wobei ich dieses Problem nie hatte.


    Welches Windows nutzt Du denn?


    Gruß

  • Die Windowsereignisanzeige könnte evtl. Aufschluss geben, welches Programm dazwischengeht.

    Von Bereinigungstools wie CCleaner oder Glary tools und anderen ist abzuraten, da diese das System beschädigen können.

    Die ab Windows 7 eingebauten Tools reichen i.d.R. Dicke und ab Windows 10 erst recht.


    Ich mußte noch nie Treiberreste entfernen. Bei diesem Problem (das schonmal auftritt) half immer normale Deinstallation und Reinstallation des Treibers von der Nvidiaseite.

    Evtl. einen Neustart dazwischen und dann sollte es gehen. Bei ganz hartnäckigem Fehler macht der Driveruninstaller oder Revo-Uninstaller durchaus Sinn.

    Es kann aber auch sein, dass die Ursache gar nicht am Treiber selbst liegt.

    Einmal editiert, zuletzt von Darklord () aus folgendem Grund: typo

  • Ich mußte noch nie Treiberreste entfernen. Bei diesem Problem (das schonmal auftritt) half immer normale Deinstallation und Reinstallation des Treibers von der Nvidiaseite.

    Habe für Treiber bisher auch noch kein solches Aufräum-Tool genutzt.


    Bei ganz hartnäckigem Fehler macht der Driveruninstaller oder Revo-Uninstaller durchaus Sinn.

    Den Revo-Uninstaller nutze ich schon seit Ewigkeiten, um Programme oder Spiele komplett zu deinstallieren. Damit bin ich bisher immer super zufrieden gewesen. ;)

  • habe einstellung automatischer win treiber deaktiviert.


    lasse in ordneroptionen versteckte immer anzeigen. (win 7). wie schon gesagt: nichts in c:/ vorhanden. wenn ich die anderen lösche, könnte alles zusammenbrechen, werde es aber demnächst trotzdem versuchen, wenn keine berufsarbeit ansteht.


    ereignisanzeigen warnen nur vor dingen, die ich absichtlich deaktiviert habe.weitere hinweise habe ich nicht gefunden.


    nutze ccleaner und glary seit jahren, nie probs gehabt, im gegenteil, halten alles so übersichtlich und verlässlich sauber, dass seit jahren immer noch 80gb von den netto 119gb frei bleiben. sind obendrein viel übersichtlicher als revo, den ich ebenfalls habe.


    kann durchaus sein, dass es nicht am treiber selbst liegt, aber woran dann?


    danke euch trotzdem sehr für eure anregungen, hoffe euch fällt noch weiteres ein.

    vielleicht versteht ihr, warum mich das ganze so ratlos macht.

  • wenn ich die anderen lösche, könnte alles zusammenbrechen, werde es aber demnächst trotzdem versuchen, wenn keine berufsarbeit ansteht.

    Wie sieht es mit der Systemwiederherstellung aus? Bevor du solch etwas Wichtiges löschst, solltest du entweder ein Komplettbackup oder wenigstens einen Wiederherstellungspunkt setzen, um bei Bedarf wieder alles zurückzuspielen.


    vielleicht versteht ihr, warum mich das ganze so ratlos macht.

    Aber sicher Thomas! Du bist verzweifelt und weißt nicht, was genau zu tun ist. Kann das sehr gut verstehen!!


    Edit

    Gerade bin ich auf der Suche nach einer Lösung über einen Hinweis gestolpert, dass es vielleicht an beschädigten Windows Dateien liegen könnte...


    Öffne doch bitte mal die Eingabeaufforderung als Administrator und führen den Befehl sfc /scannow aus.

    Ich bin gespannt, ob etwas gefunden und behoben wird!


    Näheres dazu findest du hier:

    Verwenden des Systemdatei-Überprüfungsprogramms (SFC.exe) zur Problembehandlung bei fehlenden oder beschädigten Systemdateien | Microsoft-Support


    WICHTIG: Vorher Backup oder Wiederherstellungspunkt setzen!

  • abgesichert ist das system bis zum abwinken. hab nicht nur drei ssd älterer bauart als klone (für win 10 übrigens ebenfalls), auch acronis truimage hat genügend backs.


    werde deine anregung erst mal an einem aktualisierten klon ausprobieren, mehr als dass ich ihn auf dieses bs hier zurückklonen muss, kann nicht passieren.


    kann fantec backup & copy dockingstation nur empfehlen, denn auch eine festplatte kann mal den bach runtergehen.

  • vorläufiges resümee: habe zuerst auf der klone-platte den rat von keksi befolgt und alles von nvidia ausradiert, mit cclean und glary komplett nachgesäubert, dann den treiber installiert, aber ohne 3ds und experience.

    systemdatei reparatur habe ich als letzte möglichkeit noch in der hinterhand gelassen.


    es hat funktioniert, nvidia systemsteuerung ist wieder da, allerdings nur in der taskleiste.

    was ich hauptsächlich wollte, die leiste nur in der mitte, kam von selber. auch nach diversen neustarts blieb alles so.


    habe aber die nv systemsteuerung selbst nicht angerührt, sicher ist sicher. sehr nützlich war auch das tool unlocker, ohne den ich die vielen vernetzten und einzeln gesperrten dateien nicht hätte löschen können.


    danach habe ich das selbe mit der aktuellen ssd gemacht, funkt auch da. natürlich gleich backup gemacht ;)


    wenn sich die welt auch so weiter dreht, war das alles für mich irre und noch nie erlebt.


    danke euch vielmals für eure ratschläge und anregungen, bin gespannt, ob das ding weiter so läuft und damit endlich erledigt ist :)

  • Erfreulich, dass alles wieder läuft, sehr schön! :)



    Die Taskleistenposition passt Du über Windows selbst an. Du kannst sie frei verschieben oder über alle drei Bildschirme anzeigen lassen.


    Dass das Bild über drei Monitore gestreckt wird ist ja die Nvidia Surround Anzeigeneinstellung :)

  • danke euch


    keksi, klar kann man die taskleiste unten oben, rechts, links hinschieben. über die drei schirme hatte ich sie hier ja automatisch, nachdem die nv systemsteuerung ausgefallen war.


    wie du weißt, wollte ich genau das nicht, sondern nur über den mitleren schirm. und dieses lästige nervige problem konnte ich eben nicht lösen, mit windows selbst anpassen. nur mit der nv systemsteuerung. daher eben das ganze heruminstallieren. oder hab ich dich da irgendwie missverstanden?