AMD FX 8370 übertakten

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von oschi666.

  • Hallo,

    ich habe angefangen meinen AMD FX 8370 Black Edition zu übertakten und würde gerne Eure Meinung zu den von mir angefügten Werten erhalten.

    Vielleicht hat ja einer von euch noch ein paar Tipps für mich, was ich besser machen kann ...

    Bin noch ziemlich neu auf dem Gebiet und würde mich über jede Hilfe freuen.


    Mein Lüfter ist der Alpenföhn® Brocken 3

    Im Stresstest werden 65°C Maximum erreicht.

    Beim anheben der Vcore Voltage ist die Temperatur kaum zu halten. ( habe ich auf Auto stehen lassen )

    Insgesamt läuft die CPU auf 4700 MHz stabil und macht absolut keine Probleme.

    Mein Ziel liegt bei 4800 MHz


    Die Werte im Bios:

    - CPU Load Line Calibration

    - CPU Current Capability

    - CPU/NB Load Line Calibration

    - CPU/NB Current Capability

    - CPU Power Response Control

    - CPU/NB Power Response Control

    - CPU Power Duty Control


    lese oft im Netz das man diese nicht benötigt und unberührt lassen soll.

    Was sagt Ihr dazu, stimmt das ... ?



    Liebe Grüße

  • spannung anheben auf 1,59 multi auf 25 mal 200 aber die kiste wird sau heiß ich habe die mal 15 min so laufen lassen wer weiß ob das bei dir geht weil weißt ja ist reine glücksache mit dem tackten ich war vorhin bei 85 grad das mir ein bisschen zu heiß wenn ich tage nochmal zeit habe mache ich dir ein paar screens

  • Ich bin jetzt bei 4600MHz angelangt.

    Ich lege sehr viel Wert auf Silent und denke das ich für mich das optimale Ergebnis rausholen konnte.


    Hier mal meine Einstellungen:

    CPU Manual Voltage: 1.400000

    CPU/NB Manual Voltage: 1.256250

    CPU VDDA Voltage: 2.63125

    DRAM-Spannung: 1.600000

    NB Voltage: 1.16250

    NB HT Voltage: 1.26875

    NB 1.8V Voltage: 1.86120


    Load-Line-Kalibrierung: Hoch


    Im CPU-Z Bench bekomme Ich folgende Ergebnisse:

    CPU Single Thread: 281.5

    CPU Multi Thread: 1852.5


    Die CPU wird im Stresstest max. 69°C warm

    (Habe ich zwei Stunden laufen lassen)


    Die Arbeitsspeicher laufen normal auf 1600MHz, hier habe ich keine Änderungen vorgenommen.

    Habe zwei verschiedene Paare installiert und möchte lieber auf Nummer sicher gehen.

    Die Spannung habe ich erhöht, da die Speicher sich mit dieser einfach wohler fühlen ... :-)


    So, ich hoffe ich habe nichts vergessen.

    Falls Ihr Verbesserungsvorschläge habt, immer her damit ... :-)



    Liebe Grüße

    Nicronom








  • Kleines Update:


    Meine CPU läuft jetzt auf 4800 MHz mit einer Temperatur von 45° im IDLE und unter Stress bei max, 73°

    Die Einstellungen wurden nicht verändert.

    Alles Lüfter laufen weiterhin im Silent-Modus ... :-)

    Die Arbeitsspeicher laufen besser mit 1.55 Volt, als mit den von mir vorher vergebenen 1.60 Volt

    Die Abstütze kamen beim übertakten der CPU nicht von dieser selbst, sondern von den falsch eingestellten RAM-Modulen.

    Vielleicht bestelle Ich mir noch einen zweiten Lüfter für den Brocken 3, um die Temperatur um ein paar Grad zu senken.

    Man merkt schon deutlich, wie sich meine Grafikkarte über die Mehrleistung der CPU freut ... :-)



    Liebe Grüße