Drucker druckt seit Update auf Windows 10 in falschen Farben

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Darklord.

  • Hallo,


    seitdem ich meinen Computer von Windows 8 auf Windows 10 upgedatet habe, druckt mein HP Deskjet F4180 nicht mehr richtig.

    Die Farben sind alle falsch und manche werden ganz weggelassen (z.B. schwarz). Dunkelgrau wird hingegen gedruckt.

    Kopieren tut er einwandfrei und mit allen passenden Farben, an den Patronen und der Druckersoftware liegt es also auch nicht.

    Also muss es der Treiber sein.

    Ich habe die aktuellsten Treiber und habe das Gerät schon etliche Male neu installiert - ohne Erfolg.

    Was kann ich tun? Hat hier jemand ein ähnliches Problem gehabt und kann mir weiterhelfen?


    Gruß

    Felix

  • Ich würde als erste die HP-Seite konsultieren und evtl. den Support. Vermutlich hat der Windows-Treiber falsche Einstellungen. Manchmal sind die Treiber direkt vom Hersteller besser konfiguriert.

    Danach ggf. das MS-Supportforum aufsuchen.


    Hab nach kurzer Suche das gefunden. Schau mal...


    HP Deskjet F4180 printer wont work with Windows 10, where can I get - Microsoft Community

    • Hilfreich

    Wenn du den HP Treiber installiert hast, schau doch mal, ob sich beim Treiber etwas tut. Denn Windows 10 aktualisiert ja Treiber auch vollkommen automatisch und wenn Windows 10 denkt, dass es einen besseren Treiber hat, dann wird der geladen und installiert. Vielleicht wird der HP Treiber nur einfach immer wieder überschrieben...


    Am besten, du deaktivierst diesen Treiber Download mal mit Tools wie z.B. O&O ShutUp10 und installierst den Treiber danach nochmal. Aber Vorsicht, bitte nur die Einstellungen verändern, von denen du weißt, was sie tun! Ansonsten kannst du damit auch Vieles kaputt machen!



  • Soll ich das mit der Blockade für automatische Treiberupdates so lassen?

    Ich würde dies tun, wenn du gern die Oberhand über die Treiberinstallation behalten möchtest. Zumal der HP Treiber ganz sicher wieder von Windows 10 aktualisiert wird, wenn du die Installation von Treibern wieder an Windows 10 zurückgibst.


    Aber Achtung: Durch zukünftige Updates von Windows 10 kann es sein, dass mit O&O ShutUp10 vorgenommene Einstellungen wieder zurückgesetzt werden. Dann einfach das Tool wieder ausführen, Änderungen vornehmen und gut ist bis zum nächsten Windows 10 Update. :)

  • Naja oftmals ist es aber so, dass die Hersteller die Treiber an Windows weitergeben und diese so nur durchgereicht werden. Was da jetzt genau schiefgelaufen ist, wüsste ich echt gerne.


    Mir hat es noch nie den Treiber so zerschossen, das was arges passiert :x


    Glücksfall, wahrscheinlich.

  • Naja oftmals ist es aber so, dass die Hersteller die Treiber an Windows weitergeben und diese so nur durchgereicht werden. Was da jetzt genau schiefgelaufen ist, wüsste ich echt gerne.


    Mir hat es noch nie den Treiber so zerschossen, das was arges passiert :x


    Glücksfall, wahrscheinlich.

    Mir ist das schon mal mit einem Windows7-Treiber passiert. Danach war der GraKa-Treiber zerschossen. Normalerweise passiert das aber nicht und ich finde die Treiberinstallation über Windows schon praktisch nur hinkt die natürlich dem Hersteller hinterher.