Welches Schnittpogramm Magix oder Sony Vegas?

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von TheEnd.

  • Hallo Forum Ich bin gerade etwas verzweifelt weil ich nicht weiß welches Schnittprogramm Ich mir Kaufen soll.Jetzt zu meinem Problem Ich benutze seit langem Magix Video Deluxe 2014 Plus aber meine Version lässt sich nicht mehr benutzen.Es kommt immer wieder zu Fehlern und Abstürzen.:(Da dies nur noch Frust ist möchte Ich jetzt gerne entweder mir die neue Version Kaufen oder zu Sony Vegas umsteigen.Jetzt mal was Ich benutze und brauche,also auf 4 K kann Ich verzichten da meine 7D das eh nicht mitmacht also brauche ich dort nur full Hd.Was mir noch wichtig ist das Ich vernünftig den Sound bearbeiten kann da Ich ziemlich viel Konzerte Filme, und da brauche Ich halt gute Nachbearbeitung.Natürlich die üblichen Vorlagen und Titel die man einfügen kann.Ich kenne mich mit Vegas absolut nicht aus.Für mich ist das Neugebiet.

  • Nur als kleiner Hinweis: Magix hat die Sony-Sparte in dem Bereich übernommen. Von daher haben sie dort ihren Stempel aufgedrückt und eventuelle Macken haben sich jetzt auch in Vegas (Studio) eingenistet. So groß wie früher ist der Unterschied der beiden Programme nicht mehr. Ich würde aber trotzdem auf jeden Fall zu Sony tendieren. Was von ihren ursprünglichen Programmen noch übrig ist, ist immer noch besser als Magix. Schlussendlich würde ich persönlich immer Adobe empfehlen aber wenn das keine Option ist, bleibt nur Sony.


    Soundbearbeitung geht wunderbar kostenlos mit Audacity, da brauchst du wahrscheinlich nichts anderes. Wenn ich mich recht erinnere, hat Sony auch eine Audacity-Integrierung, mit der man einzelne Spuren oder Elemente direkt ins Programm exportieren kann, um sie zu editieren, ohne es in der Timeline neu einlesen zu müssen. (Geht mit Adobe-Produkten natürlich auch. Optimal wäre ein CC-Abo für knappe 60 € monatlich, falls das drin ist. Da hast du dann Premiere, Audition, After Effects, Photoshop usw. Pur Videoschnitt sind so ~25 € monatlich.)

  • Hast damit bestimmt nix falsch gemacht - Hab Vegas 13 und 14 verwendet (und tue es immer noch), find ich top von Preis/Leistung her.


    Audacity ist wie von Pesti erwähnt super und gratis, hab das mal verwendet um einen Vorgelesenen Text zu Mastern. Das kann wirklich viel (mehr als ich :D ).

  • Das Vegas Movie Studio ist meiner Meinung nach auch das Beste, was du ohne Abo und unter 300 € bekommen kannst. Hab ich früher in den Versionen 11-13 auch genutzt. Ich denke, damit wirst du gut zurecht kommen. Auch wenn ich es nicht lassen kann, zu erwähnen, dass Premiere in vielen Punkten einfach etwas simpler und direkter gestrickt ist. Bei Sony muss man manchmal ein paar Umwege nehmen, um ein ähnliches Ergebnis zu bekommen. Ist aber definitiv besser als Magix.

  • Hallöchen Ihr!

    Habe den Thread hier nicht ganz mitverfolg, aber ich benutze aktuell Davinci Resolve 15 Public Beta,
    recht einfach wenn man kleine Sachen machen möchte, man kann aber auch Qualitativ sehr hochwertige komplette Filme damit rendern.

    MfG, Tim