Razer Blade 15: Witcher 3 läuft nicht?

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Malachai80.

  • Hallöchen,

    Ich habe mir fürs Studium und natürlich fürs vergnügen einen Laptop gekauft.

    Es ist der Razer Blade 15 geworden, da er nach abzug des Studentenrabattes der günstigste schlanke Gaming-Laptop ist den ich finden konnte.

    Er hat einen starken i7 8750H, und eine gtx 1060 max-q mit 6 gb, und 16gb ram. da The witcher sogar auf meinem Desktop recht gut läuft (der war mal high-end als die gtx 680 neu war ;) ) dachte ich the witcher 3 müsste der neue Laptop entspannt wuppen. falsch gedacht. selbst nach dem ich die nvidia hairworks ausgeschaltet habe zieht das spiel unheimlich nach. ich kann mit dem Herrn Hexer keine Treppe hochgehen, weil die Maus so nachzieht.

    Treiber sind alle aktuell, habe auch darauf geachtet, dass das Spiel auch mit Nvidia läuft und nicht mit den Grafik Chip von Intel. gespielt wurde natürlich im Netzbetrieb und mit voller Leistung.
    Jmd ne Idee woran es liegen kann?
    Ich habe im resoucen Monitor geschaut die GraKa ist im 3D bereich mit 98% nahe zu Ausgelastet... aber kann es sein, dass die 1060 mit einen 3 Jahre alten Spiel wie The Witcher voll ausgelastet ist? In den Testst die ich mir vor dem kauf angeschaut habe war the Witcher 3 immer als referent und alles auf Ultra und die Benchmarks waren so weit ich das beurteilen kann alle i.o. Temperaturen waren konstant und nie über 80°C
    Hab ich was übersehen oder vergessen?

  • Witcher 3 sollte in 1080p auf Ultra mit einer 1060 Max-Q eigentlich bei so um die 30FPS liegen, das schaft die 980 in meinem Laptop auch, war bei 37FPS.

    Die 1060 bringt in etwa die selbe Leistung wie meine 980 bei geringerem Verbrauch.

    GeForce GTX 1060 vs GeForce GTX 980

    An der GPU sollte das also nicht liegen, würde deshalb vermuten das da was anderes stört.


    Auf dem Dell läuft es auch:


  • Laptop Modelle einer GPU können, müssen aber nicht unterstützt werden.


    Die Laptop Varianten takten niedriger und drosseln auch schneller. Wie warm wird der GPU Chip?

    Keksi hat absolut recht - bei einem Kollegen lief Heroes of Might and Magic VI nicht auf einem Alienware Laptopt obwohl die Anforderungen locker gepasst hätten. Der Ubisoft Support hat genau den ersten Satz zurückgemeldet. Stand IMO sogar auf der Schachtel.

    Das Problem ist leider weiter verbreitet als man meinen möchte.


    Hoffentlich klappte es trotzdem.


    Zur Auslastung: meist wird die Grafikkarte oder der Prozessor ins Limit laufen, die FPS werden eben demenstprechend höher. 80° find ich für einen Laptop relativ heftig.

    Probier mal die ganz niedrig zu limitieren (30FPS) und schau dir Temperatur und Performance an. Und schau ob es dann funktioniert. Dann kannst Dich ja rauftasten.