USB 3.0 Erkennungsproblem

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von DonosoCortes.

  • Hallo! Habe ein HP VR Headset. Wenn ich das Headset am USB 3.0 Port angeschlossen lasse, dann erkennt der Computer das Headset zwar als eingesteckt, kann es aber erst starten, wenn der USB Stecker aus- und wieder eingesteckt wird. Kennt jemand eine Lösung für das Problem. Das Problem trat erst nach einem Rechnerwechsel auf. Weder der Support von Gigabyte, noch der Support von HP konnte bisher helfen. Am Kabel selbst dürfte es nicht liegen.

  • Welches Headset, die genaue Produktbezeichnung ?

    Aktuellen Treiber für den USB-Chipsatz installiert ?

    Am besten nicht vom Mainboard Hersteller, da diese meistens veraltet sind, sondern direkt vom Chipsatz Hersteller.


    Aktuelle Firmware installiert ?

    USB 3.0 Unterstützung im Bios aktiviert ?


    Headset mal an einem anderen PC angeschlossen und getestet ?



    Liebe Grüße

    NIcronom

  • Danke für die Antworten! Ich habe natürlich alle neuen Treiber installiert. Die Firmware ist aktuell und die USB 3.0 Unterstützung ist aktiviert. An meinem alten Rechner funktionierte das Headset einwandfrei. Sofort nach dem Rechnerwechsel (vorher AMD A8-6500) trat das Problem auf. Das Headset funktioniert erst dann, wenn ich es aus dem Port ziehe und wieder einstecke. Das Headset ist im HP Support wie folgt registriert:

    HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn.

    Habe auch schon versucht den Headset Treiber neu zu installieren. Hat alles nicht geklappt. Habe auch versucht, einen Schalter (bei Amazon erhältlich) dazwischenzusetzen, aber auch das brachte nur Probleme, weil der Schalter Müll war.

    Logitech Software ist nicht installiert.

    Einmal editiert, zuletzt von DonosoCortes () aus folgendem Grund: Spocki beantwortet