Beiträge von lilithXgaia

    Wobei ich in Sachen Kompatibilität mit Steam&GOG gleiche Erfahrungen habe. GOG ist eben spezialisiert auf alte Spiele, die bei Steam nicht unbedingt im Store sind.

    Steam hat den Vorteil, das die Updates meistens schneller kommen.

    Beim Spiel "The Incredible Adventures of Van Helsing Final Cut" kann ich da leider was anderes berichten, konnte die Steam Veresion nicht durchspielen da die irgendwann immer wieder nach paar Minuten abgestürzt ist.

    Hatte das Problem auch nach Neuinstallation und neuen Spielstand.

    Irgendwann habe ich im Sale bei GOG gekauft und die Version ging ohne Probleme, habe später noch mal versucht die Steamversion zu beenden aber immer noch Absturz nach wenigen Minuten im Spiel.

    :* So'n Bug ist schon 'ne naise Sache . Da bleibe ich lieber beim alt bewährten Windows 7 , was niemals Mukken macht .
    Und daß der Microsoft-Updates-Hype nicht vor Viren schützt , weiß auch jedes Kind .

    Naja, das Windows 7 niemals Probleme macht ist stark übertrieben, hatte da auch genug Probleme und wenn man da sucht gab und gibt es da auch noch genug Probleme.

    Kann dafür aber auch sagen das meine Erfahrungen, mit Windows 10 nicht schlechter sind als die mit Windows 7.

    Ein Update-Hype ist mir da jetzt auch nicht/noch nicht bekannt, schreib mal was genau du da meinst.

    MS hat auch glaube ich nie behauptet das Updates vor Viren schützen, das aktuelle Windows ist nur besser durch neue Bedrohungen geschützt, warum sollte Windows dann den Defender einbauen wenn Updates alleine ausreichen, oder was meinst du da jetzt genau?

    Aber ich wäre trotz allem vorsichtig ;) Auch wenn der Name Random geändert wird gibt es viele die unter Ihre schreiben zum Beispiel sowas setzte "beste regards mcburn"


    Da bringt die namensänderung nichts, da der eigentliche Username dann doch sichtbar ist.

    Warum Vorsicht walten lassen? Ist alles nicht weiter tragisch!

    Es ist weit und breit bekannt das beim löschen von Accounts die Beiträge bestehen bleiben, das ist wissen was ich Voraussetze (außer bei Leuten die an eine flache Erden glauben, die sind krank, denen sei solche Unwissenheit verziehen)

    Leute die dann ihren Nick unter jeden ihrer Beitrag schreiben haben dann eben gelitten, die teilen diese Information mutwillig.




    Ich renne dann mal schnell zum Anwalt und checke was ich machen kann damit die Leute meinen Namen aus Kondolenzbüchern streichen müssen in die ich rein geschrieben habe!

    Könnte ja mal jemand Scannen und online Stellen.


    Schauspieler hören auf und verlangen das Nennungen ihrer Namen verschwinden müssen, wenn dann alle mal sowas machen werben die dann mit "mit Bekannten Schauspielern deren Namen nicht genannt werden dürfen".

    Trift das dann nur den aktuellen Digitalen vertrieb, was ist mit vorhandenen physischen Kopien???

    Daheim muss man dann deren Namen von DVD-Hüllen streichen, wie mache ich das dann mit dem Abspann, am besten DVD zerstören.


    Das ist doch alles übertriebener Kindergarten, die Behörden und Co. haben sich doch selbst vorher nicht zu 100% darüber schlau gemacht was ihr dumme (in Ansätzen gute) Idee da alles betrift.

    Was wenn wer anderes den Nick geschrieben hat oder jemand die Nutzer mit dem richtigen Namen anschreibt???

    Manche Sachen sind unrealistisch und können Technisch nicht umgesetzt werden, wird deshalb auch keiner verlangen können, sonst müssten sie alle Foren direkt löschen lassen.

    Ich hab meine Daten aber lieber in den Händen von NSA,BND,Mossad,MI6 oder so als in den Händen dubioser Firmen :this: . Im I-Net sind Daten einfach nicht sicher. :weinen:

    Am Enden vom Tag sind die Geheimdienste auch alles nur "dubiose Firmen"!

    Die arbeiten doch mit den Leuten von hinter dem Mond zusammen, die Reptiloiden unterwandern uns, die hohen vergiften uns mit Chemtrails die Neue Weltordnung steuert das alles, die Erde ist eine Scheibe schau doch nur mal das UN Logo an, AIDS wurde in USofA Laboren entwickelt, mit HAARP steuern die U.S.A. unsere Gedanken, Barcodes bündeln schlechte Energien und sorgen dafür das wir uns unwohl fühlen.

    :P:P:P



    Mal im Ernst:

    Mensch sei doch nicht so paranoid, auf einem PC mit Internetzugang sind die Daten genauso wenig sicher wie direkt im Netz.

    Kannst deine Daten auch verschlüsselt ins Netz packen.

    Wenn die unbedingt an die Daten dran wollen kommen sie auch dran

    Aso, du beziehst dich auf den Link von Gamer_Guy .

    Asche auf mein Haupt, bin nicht ganz auf der Höhe meiner geistigen Fähigkeiten.


    Das ganze mit Bitlocker ist ein recht komplexes Thema.

    Für den Schutz damit die Leute nicht schnell ran kommen bestimmt gut, traue NSA und Co. aber zu das MS da für die Herren ein Türchen im hintern Bereich offen lassen muss.

    GIGA is Scheiße. :D

    Wenn du bei Dr Windows nicht weiterkommst...ich denke der Gedankengang mit falschen oder fehlenden Berechtigungen ist richtig. Du kannst die Berechtigungen doch sehen, wenn du die BL.exe rechts klickst und dann unter Eigenschaften. Oder nicht. :/

    Was hat Dr.Windows den mit GIGA zu tun?

    Glaube du vertust da was, das ist die Seite vom Herrn Geuß, schlauer Kopf mit Windows/Microsoft erfahrener Community.

    Meinte nur meine Tool-Phobie, bzw. das ist der Grund warum ich sie ungern einsetze. Das wäre mein absoluter Albtraum, wenn ich was verschlüssele und dann schmiert was ab.

    Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass sie einem das Leben erleichtern sollten, aber das Forum ist voll von Gegenbeispielen. :/

    Ich habe die gleiche Krankheit wie du. 8)