Der große LEGO-Thread

Guten Abend Gast. Schön, dass Du hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das CompiWare-Team.

  • LEGO ist eines der Dinge, das bei Kindern praktisch immer beliebt ist. Doch es zeigt sich, dass es auch viele Erwachsene gibt, die dem Charme nicht widerstehen können oder einfach nie rausgewachsen sind. Das soll keineswegs bedeuten, dass LEGO nur etwas für Kinder ist! Diese Annahme ist schon seit einigen Jahren nicht akkurat, wenn man auf Modelle blickt, die abertausende Steine haben, sehr komplexe Funktionen und Gangschaltungen bieten oder offiziell als Vitrinenmodell oder mit einer Altersempfehlung von 16+ verkauft werden.


    Fakt ist, dass die großen Modelle der letzten Jahre aus der Technic-Reihe von LEGO fast 4.000 Teile haben, von der UVP bei ca. 200 € liegen und einen erwachsenen Menschen 15-20 Stunden beschäftigen, bis sie gebaut sind. Das ist meiner Meinung nach kein Produkt für Kinder. Das ändert natürlich dennoch nichts an der Tatsache, dass manche Kinder diese Modelle trotzdem besitzen, bauen oder weitergegeben bekommen.


    Natürlich kommt es auch vor, dass erwachsene Kunden Spaß an Modellen haben, die vom Schwierigkeitsgrad her nicht unbedingt an ihrer Altersklasse ausgerichtet sind. Und das ist völlig in Ordnung!


    Ich möchte dieses Thema nutzen, um diverse Diskussionen mit euch zu führen, Kaufberatungen und Empfehlungen zu geben, News aus der LEGO-Welt zu besprechen und euch ein paar meiner Modelle in Videoform zu zeigen. Natürlich seid ihr herzlich dazu eingeladen, Bilder oder Videos eurer Modelle zu teilen!


    Wenn dieses Thema hier so läuft, wie ich mir das vorstelle, dann handelt es sich nicht unbedingt nur um ein Thema, sondern vielmehr um ein Unterforum im Kleinformat.


    Um jetzt einen Einstieg zu geben, seht ihr weiter unten mein erstes LEGO-Video, das ich vor ein paar Monaten produziert habe. Dort zeige ich zwar hauptsächlich ein Modell (die 10242, den Mini Cooper) aber ich gehe auch ein bisschen auf die Welt von LEGO ein (wenn ich mich richtig erinnere). Sollte ein netter Einstieg sein, wenn euer letztes Modell schon einige Zeit zurückliegt.


    Ich habe mehrere Videos produziert und noch weitere geplant, doch ich würde mich freuen, wenn dieses Thema hier nicht hauptsächlich aus meinen Videos besteht, sondern wir hier zusammenfinden und über die gesamte LEGO-Welt sprechen können.


    Im Übrigen gibt es inzwischen viele Konkurrenzprodukte, die oft die gleichen Teile benutzen, die auch LEGO verwendet, jedoch andere Dinge daraus baut. Dazu zählen u.a. Xingbao, Wange, Cada und viele andere!


    Es soll keine Werbung sein aber viele Fremdhersteller gibt es im Shop von BlueBrixx zu kaufen, die ganz ausdrücklich kein LEGO führen. Es handelt sich hierbei auch nicht um Plagiate, illegale Kopien oder sonstiges! Es sind originale, legale Produkte, die lediglich die gleichen Bausteine nutzen. Hin und wieder haben sie nicht die gleiche Qualität aber dafür sind sie oft deutlich günstiger.


    Als Nachschlagwerk empfehle ich BrickLink, die eine hervorragende Datenbank von praktisch jedem LEGO-Modell aller Zeiten vorweisen können, aufzeigen, aus welchen Teilen sie bestehen, eine Möglichkeit bieten, eigene Anleitung für Custom-Modelle (sogenannte MOCs - My Own Creation) zu teilen und sie haben auch einen internationalen Marktplatz für neue und gebrauchte Modelle!


    Wer Lust auf etwas neues hat, versucht Rebrickable, eine Webseite, auf der man eintragen kann, welche Modelle man besitzt, das System analysiert dann die Teile, die sich in eurem Besitz befinden und schlägt neue Modelle vor, die man daraus bauen kann!


    Es gibt also viel zu entdecken in der Welt der Klemmbausteine! Wer Lust hat, wirft mal einen Blick auf mein Video zur 10242 (oder den anderen Videos im Spoiler) und ansonsten viel Spaß und immer her mit Fragen, Anregungen, Empfehlungen oder was auch immer! :)


    [Externes Medium: https://youtu.be/64AfiMPakgI]


    Meine anderen LEGO-Reviews:

    3 Mal editiert, zuletzt von Pesti ()

  • Wahnsinn... Ich hätte nicht gedacht, dass es tatsächlich so viele Erwachsene gibt, die sich noch immer mit Lego beschäftigen. Ich baue mit meinem Sohn zusammen seine ganzen Lego Ninjago Sachen zusammen. Das macht Spaß, ist aber manchmal ganz schön frickelig. :)


    Wenn dieses Thema hier so läuft, wie ich mir das vorstelle, dann handelt es sich nicht unbedingt nur um ein Thema, sondern vielmehr um ein Unterforum im Kleinformat.

    Wenn das Thema tatsächlich gut laufen sollte, dann spricht nachts dagegen, dieses Thema in Form eines Unterforums größer aufzuziehen. ;)

  • Mit diesen großen Autos konnte ich meistens nicht so viel anfangen. Macht zwar Spaß, sie zu bauen aber ich finde, es gibt einfach interessantere Modelle. Zudem sind die meistens selbst für LEGO sehr teuer. Hier der Bugatti (42083) und auch der Porsche (42056) wären nichts für mich. Dann lieber einen dicken Schaufelradbagger (42055) oder einen schönen Kranwagen (42082).



    Ich tänzel ja seit gut einem halben Jahr um den dicken Liebherr Bagger herum (42100). Für einen guten Preis (und damit meine ich die Hälfte der 450 € UVP!) würde ich mir den schon hinstellen. Die Preise fallen immer weiter...


    Einmal editiert, zuletzt von PoooMukkel () aus folgendem Grund: Bilder direkt eingefügt

  • Was für geile Oschis. Lego kann schon tolle Modelle zaubern, wenn es nur will.

    Gibt ja viele Schrott-Modelle wie den berüchtigten blauen Bugatti.

  • Hallo liebe AFOBs!


    Also ehrlich Tobias, wenn du da oben schon so schon über Erwachsene Lego Fans schreibst könntest du ja auch mal kurz AFOLs/AFOBs erwähnen damit andere Klemmbausteine Sympathisanten direkt wissen wie man/wir uns bezeichnen.

    AFOL = Adult Fan of Lego

    AFOB = Adult Fan of Bricks === gibt nämlich noch viele andere tolle Klemmbausteine als nur die von Lego!


    Irgendwie schade das auf deine Lego Videos so wenig Kommentare kommen, zu dem Thema finde ich kann man immer so dolle diskutieren. ;P

    bejubelt den 10265, eines der wenigen Modelle wo Lego fast alles richtig gemacht hat, nach dem sie die letzten Jahre vieles so schleifen lassen haben, von der Sorte hätte ich sehr gerne mehr.


    gebt euch die Cobi Titanic, ein echtes Träumchen, kann man sogar Einbrecher mit umnieten und das ohne was groß kaputt zu machen.

    RMS Titanic 2840 el. - Titanic - Cobi toys: internet shop

  • Geiles Thema , ich bin irgendwie letztes Jahr auch wieder mit Lego angefangen als die Saturn Rakete kam , und seitdem hole ich mir alle paar Monate mal eins , Hab zum Beispiel die Mondlandefähre und die ISS gebaut , ein schönes Spaceshuttle fehlt mir leider noch , gibt glaub ich auch keins im Moment von Lego . Dann hab ich von meiner Frau das Classic Batmobil zu Weihnachten bekommen . Ein Wahnsinnsteil .dann noch den Aston Marten DB 5 von James Bond , der auch megacool ist


    Und im Moment bau ich von Lepin den Batman Tumbler , die Qualität ist recht ähnlich wie Lego , kommt aber nicht ganz ran finde ich , kostet aber nur einen Bruchteil


    Ihr seht , ich freu mich immer über Neuigkeiten dazu und find´s toll das wir sowas jetzt auch hier haben

  • Wow, geil, was es hier für einen Anklang gibt! :thumbup:


    lilithXgaia

    Von AFOL und AFOB hab ich allerdings noch nie was gehört, das ist für mich neu. Aber klar - warum nicht? ^^


    X-Ray

    Ein Space Shuttle scheint es aktuell nicht zu geben, das stimmt. Ich habe aber auch viele Stimmen gehört, die sich darüber beschwert haben, dass ein Großteil der Modelle aus der Ideas-Reihe Weltraum zum Thema haben. (Fand ich albern, weil ja die Leute dafür abstimmen.) Ein Shuttle fehlt aber trotzdem.


    Aber wie findest du denn die ISS? Ich bin ein bisschen enttäuscht, dass sie so klein ist. Gerade weil es recht filigran aussieht, hätte ich es mir größer gewünscht.


    Und grundsätzlich zum Thema:


    Lipin halte ich für keine gute Alternative! Die machen nämlich genau das, was ich im ersten Post erwähnt habe: Plagiate. Lipin wurde schon erfolgreich verklagt, es gab Razzien und Mitarbeiter wurden verhaftet. Nicht, weil sie LEGO-Steine benutzen, sondern weil sie Modelle kopieren, dreist die gleichen Anleitungen verwenden usw. Hersteller wie Cobi, Cada, Xingbao und andere haben originale Modelle und bewegen sich rechtlich auf der sicheren Seite. Ich persönlich würde einen Hersteller wie Lipin nicht unterstützen wollen.

  • Lipin halte ich für keine gute Alternative! Die machen nämlich genau das, was ich im ersten Post erwähnt habe: Plagiate. Lipin wurde schon erfolgreich verklagt, es gab Razzien und Mitarbeiter wurden verhaftet. Nicht, weil sie LEGO-Steine benutzen, sondern weil sie Modelle kopieren, dreist die gleichen Anleitungen verwenden usw. Hersteller wie Cobi, Cada, Xingbao und andere haben originale Modelle und bewegen sich rechtlich auf der sicheren Seite. Ich persönlich würde einen Hersteller wie Lipin nicht unterstützen wollen.

    Ja da hast du leider recht mit den Plagiaten .Würde ich auch nie machen bei Bausätzen die Lego derzeit noch produziert , allerdings finde ich die teilweisen Mondpreise für manche Modelle echt krass




    Die ISS fand ich für den Preis echt OK , ich finde man darf jetzt für rund 70 Euro kein riesen Modell erwarten . Es ist bestimmt kein Modell für Kinder dafür ist es zu filigran aber passt gut in meine Weltraumecke. Wenn ich es nachher noch schaffe mach ich mal ein paar Bilder

  • Die ISS fand ich für den Preis echt OK , ich finde man darf jetzt für rund 70 Euro kein riesen Modell erwarten .

    So meinte ich das nicht. Mir wäre eine ganz andere Preisklasse lieber gewesen. Das ist ein Modell, in das man auch gut 3.000 Teile stecken könnte. Ich finde es manchmal schade, dass gewisse Modelle zu einem niedrigeren Preis auf den Markt kommen, weil das bedeutet, man bekommt etwas kleineres. Eine 150-200 € ISS hätte mir besser gefallen und besser zur Saturn V gepasst.

  • So meinte ich das nicht. Mir wäre eine ganz andere Preisklasse lieber gewesen. Das ist ein Modell, in das man auch gut 3.000 Teile stecken könnte. Ich finde es manchmal schade, dass gewisse Modelle zu einem niedrigeren Preis auf den Markt kommen, weil das bedeutet, man bekommt etwas kleineres. Eine 150-200 € ISS hätte mir besser gefallen und besser zur Saturn V gepasst.

    das stimmt , da hast du recht , die doppelte Größe hätte ihr bestimmt auch gut getan

  • Hab vorhin wieder eine Mail bekommen, in der ich an die Existenz der Chinesischen Pagode von Xingbao erinnert wurde. Was für ein fantastisches Ding mit fast 7.000 Teilen! Irgendwann muss die einfach mal sein....


    Ist wahrscheinlich nicht sonderlich spannend zu bauen, weil sich die Stockwerke wiederholen aber ich finde sie einfach extrem schick.


    Einmal editiert, zuletzt von PoooMukkel () aus folgendem Grund: Bild direkt eingefügt