Welches Betriebssystem nutzt du?

Es gibt 63 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Caranthir.

  • Welches Betriebssystem nutzt du? 66

    1. Windows 10 (28) 42%
    2. Windows 8.x (4) 6%
    3. Windows 7 (32) 48%
    4. Windows Vista (0) 0%
    5. Windows XP (1) 2%
    6. Linux (12) 18%
    7. Mac (4) 6%

    Hallo Freunde,


    mich würde es mal interessieren welche Betriebssysteme ihr so nutzt und wie da die Verteilung ist.
    Nutzt ihr mehrere, dann wählt bitte die beiden, die am häufigsten zum Einsatz kommen und erwähnt die anderen einfach im Post.
    Ganz toll wäre es, wenn ihr im Beitrag schreibt ob 32 oder 64 Bit. ;)


    Ich für meinen Teil nutze am Haupt-Pc und am Notebook Windows Vista in der Home Premium Edition, 64 Bit.

    3 Mal editiert, zuletzt von PoooMukkel () aus folgendem Grund: Werte angepasst

  • Seit Windows 3.11/MS DOS hatte ich jeweils das aktuell erschienende MS-Betriebssystem auf meinem Hauptrechner.
    Vista habe ich, wegen der Negativ-Propaganda und weil mir XP alle Zeit gut genug schien, ausgelassen.


    Auf meinem Hauptrechner läuft demzufolge ein Win 7, welches als Home Premium in der 64-bittigen Version zu mir fand.
    Weil eine einzige, für mich aber essenzielle Software, zwar unter Win7 lauffähig ist, aber genau deren für mich wichtigste Funktionen ausgegraut sind, habe ich auch noch ein XP 32 Bit auf dem selben Rechner.


    Ansonsten sind hier ein 33-bittiges Win7 (Starter) auf einem Netbook, mehrere 32-bittige XP und nicht zuletzt ein Win 2000 auf mehreren seltener genutzten Desktop-Maschinen und einem etwas älteren Notebook im Einsatz.
    Im Keller steht aber auch noch eine (für den größten anzunehmenden Notfall) einsatzbereite Maschine mit einem Win98.
    Mein kurzer Ausflug in die Welt der Pinguine, ich hatte seinerzeit ein Open-Suse 10.3 installiert, endete damit, daß ich das Ganze weniger erfrischend fand, und die Gastrolle nur kurz blieb.


    P.S.
    Ich habe eigentlich nur zwei Systeme, und davon nur auch nur eines im Dauer-Einsatz.
    Die anderen Vier gehören meiner Lebensabschnittsgefährtin. Sie nutzt aber eigentlich auch nur ihr Netbook.

  • Also bei mir laufen Windows 7x64 und Ubuntu (auch x64)


    Damit bin ich eigentlich ganz zufrieden. Ubuntu ist halt irre schnell hoch und auch wieder runter-gefahren - wenn man nur surfen/schreiben oder Musik hören will und nebenbei vlt. chatten dann ist Ubuntu einfach perfekt :)

  • Das war auch genau mein argument immer bei XP zu bleiben...aber irgendwann wird man mehr als 3 GB Speicher brauchen und dann ist man das neue auch gewöhnt...


    Es ist schon gewöhnungsbedürftig aber es geht.

  • Solange Updates noch zu bekommen sind seh ich da auch in deinem Fall keine Probleme...


    Aber Wer im PC geschehen aktuell bleiben will...von mir auch mal das eine oder andere OS auszulassen...wird irgendwann um ein Aktuelleres OS nicht herum kommen.

  • Ja das stimmt schon, ich bin auch zu seiner Zeit von XP auf Vista aus dem Grund umgestiegen.
    Ich kann verstehen das viele mit Vista auf Kriegsfuß stehen und standen, per. komme ich damit jedoch ganz gut klar und werde zumindest nicht in den nächsten Tagen auf Win 7 umsteigen ;) .