Retro Gaming heutzutage

Guten Abend Gast. Schön, dass Du hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das CompiWare-Team.
  • Hey beisammen,

    dieser Thread dient dem Zocken von Games aus vergangenen Epochen mit obsoleter Hardware und Konsolen.

    Spielt ihr noch auf originaler Hardware? Mit CRT oder LCD? Oder setzt ihr auf FPGA und nachgebauten Konsolen der Neuzeit? Oder gar nur noch Emulation auf PC oder Emulationskonsolen?

  • An sich eine gute frage. Ich habe eine Zeitlang Emulatoren benutzt aber schnell gemerkt, das es nicht das selbe ist.

    Wenn ich also richtig alte Games zocken will, dann fahre ich ins Elternhaus und sag meinem Vater bescheid, er soll mal den DOS PC fertig machen :whistling:

  • Ich bin großer Emulator-Fan und nutze (gelegentlich) Emulatoren für ATARI (Stella), C64 (CCS), Amiga, VECTREX, Automaten (MAME) und PS. :)

    Ist aber schon eine Weile her. Mit der alten Hardware will ich mich nicht mehr rumschlagen. Die war damals schon nervig. :rolleyes:

  • Ich habe PC mäßig einen „echten“ Retro Computer- und zwar meinen eigenen von 1997. Ist ein PII-300 mit Voodoo2 pipapo, aber ich nutze den nicht wirklich. Das war mehr die Lust am Basteln.

    Ansonsten habe ich als riesen Handheldfan eine gute Sammlung davon. Also GameBoy DMG, GB Color, GameGear(2 Stück, eines mit LCD Umbau und das andere im Originalzustand), Atari Lynx 2, GBA SP 101, GB Micro, NDS Lite, new 3Ds, PSP und PS Vita.

    Viele habe ich repariert und restauriert… ich bastel gerne…


    Richtiger Konsolenzocker war ich nie, das hätte auch nie geklappt- meine Eltern hatten bereits nen strengen Blick auf meinen Gameboy damals :face_with_monocle: daher war schon alleine der Gedanke ans Gemecker, wenn ich in meinem Zimmer nen Fernseher mit Konsole gehabt hätte, ermüdend.


    Nun denn, daher alles von NES bis heute ignoriert, da es mich nicht sonderlich interessiert hatte. Nur die Dreamcast fand ich super, da ich echt viel Spaß hatte im Saturn usw an den „Dreamcast Kiosken“ mit meinen Kumpels zu zocken- da wäre ich alt genug um mir selbst eins zu kaufen aber da war ich bereits PC Gamer.


    So, nun kam es dann dazu, dass ein Sammler Kumpel mir vor paar Jahren ne Ladung defekter Konsolen zuschob. Dachte die zu reparieren und ihm dann zurückzugeben, ist halt nicht mein Ding. Hab dann aber erst richtig mitbekommen, was es doch für feine Games auf Konsolen gibt =O Seitdem habe ich ne PS1,PS2 und PS3 sowie doch noch nen Dreamcast. Alle super und bis auf die Ps3 (ist an nem 31.5“ 4K Monitor dran… Bild ist wahnsinnig gut) an ner kleinen Röhre dran.


    Soweit so gut, ich habe aber bereits seit über 13 Jahren einen GP2x WIZ Emulatorhandheld auf dem ich alles bis zu MegaDrive und SNES zocken konnte. Funktionierte gut aber das Ding ist echt Mini- so wie der GB Micro und meine Augen werden auch nicht besser.

    Ich hatte immer ein Auge auf aktuelle Emulatorhandhelds aber bis jetzt konnte meine PSVita fast alles, was auch diese Dinger konnten.

    Tja, bis der Anbernic RG405V rauskam =O

    In etwa so groß wie der Gameboy(!) und soll auch Ps2 emulieren können- als Riesen Fight Night Fan eine Offenbarung. Jetzt habe ich da und das Ding hat mir eine ganz neue Welt eröffnet. Vom Gameboy über SNES, PS1, N64, Saturn und Dreamcast und PS2 kann es alles. PS2 zwar nicht perfekt- aber Fight Night läuft sehr gut.

    Die größte Überraschung war der Saturn. Man, das sieht fantastisch aus, insb endlich Virtua Fighter 2 wieder zocken, Bomberman und Outrun sind die schönsten 2D games, die ich auf ner Konsole je gesehen habe.


    Meine Empfehlung! Die Nächste Generation dieser Konsole wird sicher alle PS2 perfekt abspielen können.

  • PlayStation 2 auf einem "alten" mit eingebauter HDD.Das Laufwerk läuft zwar noch,aber die Lieblingsspiele auf einem Blick zu haben und die schnelleren Ladezeiten,Cheats usw. da kann ich gerne auf´s DVD Rödeln "verzichten.😉❤️

    Und es ist immer noch die Original Hardware.


    PlayStation / PSX nach wie vor auf einer PSX mit Bootchip aber halt fast nur mehr "Kopien".


    Wii & GameCube Spiele laufen ausschliesslich per USBLoader von HDD auf der Wii.Ist aber ebenfalls noch Original Hardware,da die Wii (das erste Modell) im Prinzip nur ein "erweiterter" GameCube ist,der dann in den nativen (GameCube) Modus heruntergetaktet wird,also keine Emulation per Emulator ! Speicherstände lassen sich auf die GameCube Karte abspeichern und die GameCube Controller können ebenfalls verwendet werden.Ausserdem gibt´s keine lästigen DRE Fehler.😉


    Super Nintendo wird ebenfalls noch auf dem originalen Gerät gespielt.Aber wird immer seltener.


    Die Dreamcast ist nur mehr per GDEmu abspielbar,da die GD-Rom Laufwerke mittlerweile alle kaputt sind...auch hier immer noch die originale Hardware.



    Und natürlich die klassische XBox,da ist ja "fast" nix verändert ausser einer grösseren HDD.🤣❤️


    Alle Konsolen sind per Original A/V Kabel,Komponentenkabel oder HDMi Adapter an den selben TV LCD angschlossen,an dem ich den PC angesteckt habe.😉

  • Ich habe einen Nintendo 64 am Schreibtisch stehen, denn ich so gut wie nie nutze. Er steht eigentlich da, damit ich endlich Donkey Kong 64 und Super Mario 64 spiele. Dann habe ich auch noch ein paar andere Spiele dafür, die waren aber damals hauptsächlich für die Kinder gedacht. Doom 64 habe ich mir vor ein paar Jahren, bevor das PC-Remake kam, besorgt. Werde es allerdings nicht auf den N64 spielen, da ich mich mit der Konsolensteuerung nicht anfreunden kann. Da spiele ich dann lieber das Remake am PC.


    Sonst bin ich großer Freund von Emulatoren auf den PC. Zum Spielen (wenn ich mal was damit spiele) sind das im wesentlichen:

    MAME für Automaten

    Hatari für Atari ST

    Vice für C64

    DOSBox für DOS und Win 3.x

    Versuchsweise PCem mit Windows 98 für Win 9x


    Ich habe dann auch noch einige alte lauffähige PCs, teilweise mit interessanter HW, aber zum Spielen nutze ich die nicht mehr. Nur noch als Hilfsmittel bei der Patch-Erstellung.

  • Alexander1970

    Cool, ja bei mir ist auch ein ModChip in der PSX drin. Und PS2 bisher mit McBoot und USB Stick.

    In der Dreamcast hab ich nen Gdemu eingebaut, weil mich CDs echt nerven und auch so ne Blueretro MOD um Bluetooth Controller zu verwenden, aber das hab ich irgendwann schonmal hier erwähnt.


    Ich hätte vielleicht auch andere Konsolen aber mittlerweile sind mir die Preise einfach zu lächerlich… Lynx2 war ein Herzenswunsch, den ich mir zum Glück noch erfüllen konnte bevor die Preise hochgingen.

    Egal, nun hab ich ja den Anbernic :love:

  • BumbleBee

    Ja, AtariSt habe ich auch gerne emuliert, da wir selber einen hatten :)

    Das muss ich mir auf dem Anbernic auch noch einrichten.


    N64 Games sind auch genial- ich stimme dir zu- per Controller kann ich auch keine fps zocken. Kommt davon, wenn man seit Wolfenstein3D diese mit der Tastatur zockt ^^


    PCem ist echt cool, hatte darüber mal Win98 installiert. Interessant auch, wie der „Nervfaktor“ von damals mitemuliert wird bei der Installation :loool:

  • Hey!

    Ja, ich nenne einen Analogue Pocket + Dock und einen Analogue NT mein Eigen. :)

    Generell bin ich da eher ein verkappter Sammler alter Konsolen und Konsorten.

    Leider wenig Platz im Heim um den Konsolen eine ordentliche Bühne bieten zu können und auch nie so viel Zeit wie ich haben müsste um mit den Kisten zu spielen. Kommt vielleicht noch wenn meine Tochter im entsprechenden Alter ist. ^^


    Aktuell spiele ich Fable 3 (360) auf der Series X. Habe aber im Wohnzimmer momentan noch die Xbox 360 aufgebaut da ich dort noch FUSE spielen möchte. Auch erst kürzlich wieder die Playstation 3 hingestellt und Siren Blood Curse angefangen. :S

    Ich springe sehr oft zwischen den Spielen was wohl dem Zeitmangel und dann solchen "gerade mal darauf Bock" Momenten geschuldet ist. ^^

    Die Wii und die Xbox Classic wollte ich auch mal wieder hinstellen, aber da muss ich mich dann doch hin und wieder selber bremsen.


    Ich bevorzuge die original Konsolen, aber gerne mit Modernisierungen wie HDMI Mods und Konsorten. :)

    Habe eine Playstation 1 mit HDMI Mod und möchte das NIE mehr missen.

    Ansonsten sind die Analogue Geräte einfach BOMBE! Es sieht grandios aus und spielt sich toll. Das ist ein 1:1 Ersatz für SNES und Gameboy. Und ich erwarte mit großen Augen den N64! :love:

    Emulation ist immer so eine Sache. Hat seine Vorzüge, aber es ist eben nicht das selbe. :/

    Und meistens spiele ich ein Spiel per Emulation an und beende es und kauf auf eBay die Konsolen Version. ^^ Wenns nicht gerade wieder Unsummen "Wert" ist.

  • Ich selber bin großer Fan von Emulatoren. Früher PC, heute ausschließlich auf dem Handy, da ich das Gerät sowieso immer dabei habe wenn ich unterwegs bin. Retrogaming ist für mich Mobilgaming ohne Werbung oder In-App-Käufe. ;) Ich habe mir sogar dieses Jahr ein neues Gerät gekauft um PS2 Spiele emulieren zu können. :gamer2:

  • Da isser. Hab ihn mit etwas Zähne knirschen beklebt da es bisher keine gescheite Silikon Hülle gab. Bekloppt, aber ich hab echt Sorge den ab zu nutzen. :face_with_tears_of_joy:


  • Oh ja. :pleading_face:

    Wenn ich mich Recht entsinne kam der Pocket ca. 280€. Das ergibt sich durch den FedEx Versand von ca. 40€ plus Einfuhrumsatzsteuer (die im übrigen aus meiner Sicht eine Frechheit ist für private Käufe im Ausland).

    Dafür ist das Schmuckstück aber dann auch in 7 Tagen da. :)

    Ich hätte damals aber lieber das Dock gleich dazu vorbestellen sollen, wegen dem Versand.

    Den hab ich jetzt auch nochmal mit bezahlt und komme auf ca. 170€ fürs Dock.

    Wenn man sich das vor rechnet ist das echt krank. ^^

    Aber gut, es sind eben auch nagelneue Konsolen, auch nichts anderes als eine Playstation 5 oder ähnliches.


    Fakt ist, es lohnt sich aus meiner Sicht.

    Hab den Pocket bereits bespielt und selbst mit Emulator Cores kann sich das echt sehen lassen. Aber die originalen Module sehen richtig Klasse aus. Ich empfinde das vom Bild her wirklich unterschiedlich zu den Roms. :/


    Ach so. Den Preis für den Super NT hab ich vollständig verdrängt. :face_with_tears_of_joy:

  • original Modul Kung-Fu Master


    Kirby Gameboy ROM.


    Ich denke den typischen Matrix Display Look kann man bestimmt zuschalten. Hab ich noch nicht probiert. :/



    Save States sind natürlich ein Luxus den wir früher nicht hatten. :beaming_face_with_smiling_eyes:

    Übrigens haben sie das wohl beste Filmzitat eingefügt was man sich denken kann. :saint: