"exotische" Spiele für (retro) LAN-Partys zum Laufen bekommen - unsolved games inside

Guten Abend Gast. Schön, dass Du hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das CompiWare-Team.
  • Da es in anderen Threads immer mal wieder "angeteasert" wurde, habe ich dann jetzt auch mal einen "Retro-LAN"-Thread erstellt :thumbup: 8)


    Bis zur Pandemie habe ich regelmäßig Retro-LAN-Partys veranstaltet (mit Unmengen an vorgefertigtem Content dafür).


    Wobei ich das erstmal einschränken muss:


    Die Hardware ist bei uns überwiegend (sehr) neu, aber die Spiele in der Regel alt (und ggf. aufgehübscht/modernisiert).


    Allerdings heißt LAN bei uns auch wirklich LAN (so wie früher eben) - die Spiele funktionieren alle komplett offline und keines der Geräte in unserem LAN hat Internet-Access!



    Von weit über 300 Spielen und Mods (im vierstelligen Bereich) haben wir bisher fast alles irgendwann zum Laufen bekommen (und dokumentiert).


    Über die Jahre ist aber leider auch ein "trauriger Rest" übriggeblieben, den ich nie vollends/sauber im LAN zum Laufen bringen konnte.:



    Altitude --> scheint Verbindung zu einem Masterserver im Internet zu brauchen


    Dungeons 2 --> scheint Verbindung zu einem Masterserver im Internet zu brauchen


    Gang Beasts --> scheint Verbindung zu einem Masterserver im Internet zu brauchen


    Gene Shift Auto --> scheint Verbindung zu einem Masterserver im Internet zu brauchen


    Guns N Boxes --> scheint Verbindung zu einem Masterserver im Internet zu brauchen


    KnightShift (GOG) --> man braucht anscheinend für jeden Mitspieler einen eigenen Serial-Key im LAN


    Millennium Racer - Y2K Fighters --> Connecten zum Host klappt irgendwie nicht (weder per IPX, noch per TCP/IP)


    Nitro Stunt Racing v0.2.8.2 --> scheint Verbindung zu einem Masterserver im Internet zu brauchen


    Post Apocalyptic Mayhem --> scheint Verbindung zu einem Masterserver im Internet zu brauchen


    Pro Pinball - Big Race USA (GOG) --> Connecten zur Head-to-Head-Lobby funktioniert, aber weiter geht dann nichts mehr


    Stick Fight - The Game --> der typische Floating / Freeze Bug tritt in 9 von 10 Fällen auf


    Tony Hawks American Wasteland --> Connecten klappt einfach nicht


    Skoda Fabia Cup --> beim Connecten scheint es einen Endlos-Timeout zu geben, der erst endet, wenn der Server das Hosting der Lobby wieder beendet


    Aliens versus Predator - Gold --> Wenn im Multiplayer jemand die Waffe "Skeeter Launcher" abfeuert, stürzt sofort das Spiel bzw. die avp.exe ab.


    FIFA 98 - Road to World Cup --> man kann kein Match zuende spielen, da das Spiel im LAN die Verbindung verliert (desync)


    Gore - Special Edition v1.60.20 --> scheint Verbindung zu einem Masterserver im Internet zu brauchen



    Vielleicht gibt es hier ja Gleichgesinnte, die noch eine Idee/einen Ansatz für eines der Spiele haben bzw. sicher sagen können, ob das entsprechende Spiel überhaupt noch geht oder nicht. :cowboy_hat_face:

  • Also zu den Spielen kann ich leider nichts weiter sagen oder helfen. :pleading_face:


    Aber wir hatten auf der letzten LAN mit den ETI LanLauncher gezockt. Das ging soweit ganz gut. Allerdings gab's mit dem "finden" bei einigen ein Problemchen. Hatten aber auch den Router vergessen und nur mit festen IPs gewerkelt. Da gab's bestimmt paar Fehler. Aber sonst lief alles problemlos.

    :)

  • Der Router wäre wohl auch eher für "faule" und lediglich als lokaler IP Knecht eingesetzt worden.

    Beim eti wurde ich das Gefühl nicht los das es mit Router besser klappen würde.


    Ich hatte auf Arbeit 4 PCs im Testaufbau und da lief alles wie geschmiert. 2 von den 4 getesteten hatten dann Probleme. Im Februar werde ichs sehen :P

  • Ja, bei uns heißt LAN wie gesagt auch wirklich LAN - also kein Layer 3 und nix mit Routing :)

    Mal davon ab, dass das dann tatsächlich "retro" ist ( :D ) kann man so auch einige Probleme von vornherein ausschließen.


    Richtig ärgerlich sind halt Spiele, bei denen wirklich Online-Server beim Start/Hosting abgefragt werden und woran man nicht vorbeikommt.

    Finde ich eine sehr bedauerliche Unart, weil solche Spiele irgendwann komplett von der Bildfläche verschwinden werden und man das "GOG-Prinzip" (wovon ich ein Verfechter bin) nicht anwenden kann.

  • Hast du den ETI schon Mal probiert?

    Der funktioniert auch komplett offline.

    Nur die Games lädst du übers Netz.


    Ob das sauber ist oder nicht sei Mal dahingestellt. Es sind eben die Games heutzutage die einen dazu bringen da sie so Kurzsichtig erstellt worden ohne offline Möglichkeit im Hinterkopf. :man_shrugging:

  • Jup, kenne das Tool. Für uns bietet das allerdings 0 Mehrwert.

    Letztendlich ist das für alle gemacht, die sich mit der Thematik nicht beschäftigen können oder wollen und einfach nur per Knopfdruck "modern LANen" wollen.

    Will da auch gar nichts dagegen sagen - für uns ist das jedenfalls nicht brauchbar.

  • Zu den besten Zeiten waren wir im Schnitt so 10 Leute.

    Teils teils - manche Installationen sind akribisch dokumentiert/beschrieben und andere laufen quasi "out of the box", nach dem Entpacken des Archivs.

  • Gibt's da ein Paket was du zur Verfügung stellen würdest? :/


    Wir hatten als letzte Runde Crashday gespielt. Das hat sooooo geblockt das wir um über eine Stunde verlängert hatten :S


    Wann und wo ist eure LAN? Komme vorbei :beaming_face_with_smiling_eyes:

  • Das Zeugs liegt TB-weise auf unserem LAN-Storage. :)


    Crashday ist auch einer meiner Favoriten. Wir hatten jahrelang das alte US-Crashday gespielt, bis dann die Redline Edition (Neuauflage) raumkam. Mittlerweile wurde die ein paar mal gepatcht und ist richtig gut geworden :whistling:


    Müsste echt mal schauen, dass ich nochmal eine "größere" LAN organisiert bekomme (ist in den letzten Jahren aus vielen Gründen leider alles nicht mehr so wie vor der Pandemie).