Internet "Upgrade"....?

Guten Abend Gast. Schön, dass Du hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das CompiWare-Team.
  • Hallo. :) :xwinke:


    Frage(n) bitte an Euch:


    - Wieviel zahlt ihr fürs Internet im Monat bei welcher Geschwindigkeit ?

    - Aktuell ist meine Tarif 150 MBit für 32 Euro pro Monat

    - Upgrade auf 300 MBit für 15 Euro pro Monat fürs 1.Jahr,danach im 2. Jahr 42 Euro - Tarif ok ?


    Dankeschön.❤️😉

  • Also ich teile mir mit meinen Eltern Internet, außerdem brauchen die noch ihr Festnetz Telefon ;)

    Das sind jetzt knapp 50€ für Festnetz und 500er Kabel DSL. Das Perfide: Vodafone hat vor einiger zeit eine "Sonderzulage" aufgedrückt (andere Story), eigentlich würden wir nur 44€ irgendwas zahlen. Aber wenn ich jetzt auf 1000er Leitung aufstocken würde würd die 5€ Erhöhung wegfallen und wir würden genauso viel zahlen wie aktuell.

    Natürlich purer Zufall, Vodafone ;)

  • Im Schnitt über die nächsten zwei Jahre für 1 Gbit Download und 50 Mbit Upload rund 31€ pro Monat inkl. Kabel Fritzbox. Eigentlich etwa 40€ aber ich wurde grad zu Pÿur gewechselt, daher nen Anjebot jenutzt ; hatte aber auch keine andere Wahl, da Hausanbieterwechsel für Kabel, hätte wieder zu normal Vodafone DSL wechseln können mit 250 Mbit …. Aber ick bin ja keen Neandertaler, ne? :speak_no_evil_monkey:

    Nimmer langsamer, will meine P… äh Steamgames immer blitzschnell laden :)

  • Meine erste DSL Leitung war 1000 (heute wäre die Bezeichnung "1" wohl korrekt lol), dann irgendwann 6000er.

    Als ich zurück ins Eigenheim gezogen bin musste ich feststellen, dass die Schweine die 1000er Leitung auf 768kbit gedrosselt hatten, die härteste Form von Bauern-DSL. Und das nach 6000! Man musste selbst 240p auf YT vorbuffern lassen!

    Und das war 2010/2011 rum. Das hat sich eingebrannt, mir kann keine DSL Leitung mehr dekadent genug sein.

    Geht hier auch nur mit Kabel...

  • Alexander1970

    Um mal zum Preis zu kommen; finde 42€ schon etwas hoch. Aber das ist natürlich auch abhängig von der Location. Als Berliner hab ich „noch“ Glück. Bissel weiter wohnt mein Bruder und der kann max 250Mbit bekommen für 31€, obwohl sein Wohnhaus erst 2015 fertig gestellt wurde.

  • Alexander1970

    Um mal zum Preis zu kommen; finde 42€ schon etwas hoch. Aber das ist natürlich auch abhängig von der Location. Als Berliner hab ich „noch“ Glück. Bissel weiter wohnt mein Bruder und der kann max 250Mbit bekommen für 31€, obwohl sein Wohnhaus erst 2015 fertig gestellt wurde.

    Ich find es auch etwas viel.Es ist zwar Kabel und die Qualität/Service ist wirklich super zuverlässig (bis auf einmal für 2 -3 Stunden hatten wir noch nie Ausfälle oder Probleme..)


    ....ich würd ma zwar im ersten Jahr genau die HÄLFTE ersparen,zahl es aber im 2.Jahr dann fast eh wieder drauf....

    Streamen funktioniert in HD,ja ok,die Steam Spiele könnten etwas schneller laden (die Spiele Grösse hat sich schon stark verändert, von unter 10 GB simma eigentlich schon lange weg bei Mainstreamtitel..) aber der Upload wäre doppelt so schnell....

  • Aktuell 30€ für ne 6000er Dorfleitung, wo mit viel Glück manchmal mehr als die Hälfte davon nur ankommt. :pleading_face: