Windows 10 + Direct Storage

Guten Abend Gast. Schön, dass Du hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das CompiWare-Team.
  • Hallo. :)


    Frage bitte an die Windows 10 User.


    Wenn ihr eine Direct X12 fähige Grafikkarte und eine NVM SSD verwendet.

    Könnt ihr bitte im XBox Game Bar Tool unter Einstellungen - Gaming Funktionen



    nachschauen,ob bei Euch diese Option verfügbar & aktiv ist.


    Frage für einen Freund nach,der eine NVMe SSD & Direct X12 kompatible Grafikkarte hat,diese Option aber nicht aktiv ist bei ihm.

    Seine Windows 10 Pro Version 22H2 sollte laut Systemanforderungen ja passen.



    Dankeschön. :)

  • Ich war der Meinung das Direct Storage ein Feature für Windows 11 ist. Nicht Windows 10. :/

    Das glaube ich auch. Bei mir ist es unter Windows 10 nicht aktiviert bzw. aktiv.

    "Diese Version von Windows unterstützt keine DirectStorage IO-Optimierungen"

  • Wird von Microsoft selber so anpriesen:



    Microsoft setzt sich dafür ein, dass Spieleentwickler, wenn sie eine neue API einführen, diese möglichst viele Gamer erreichen können. Daher sind Spiele, die mit dem DirectStorage SDK erstellt wurden, kompatibel
    mit Windows 10, Version 1909 und höher; das gleiche wie das DirectX 12 Agility SDK.


    Nur wie gesagt, Windows 10 unterstützt keine DirectStorage IO-Optimierungen. DirectX 12 ist kein Problem.