Windows Update funktioniert nicht

Guten Abend Gast. Schön, dass Du hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das CompiWare-Team.
  • Hallo,


    wenn ich Windows Update machen möchte, kommt jetzt immer:


    Beim Installieren von Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal. Falls dieser Fehler weiterhin auftritt und Sie Informationen im Web suchen oder sich an den Support wenden möchten, kann dieser Fehlercode hilfreich sein: (0x80070643).


    Habe die Fehlermeldung gegoogelt und ich soll das machen:

    KB5028997: Anweisungen zum manuellen Ändern der Partitionsgröße zum Installieren des WinRE-Updates - Microsoft-Support


    Aber das klappt nicht.


    Weiß gar nicht, was ich jetzt tun soll.


    Kann jemand helfen?


    Liebe Grüße,

    Shalin ;(

  • Dieser Fehler tritt leider sehr oft auf.


    Dise "Rettungspartition" wird leider zu klein geworden sein...




    Am Besten ein "Rollback" machen



    entweder unter "Updates deinstallieren"



    oder beim Updateverlauf das fehlgeschlagene Update entfernen lassen.





    und warten,bis das Update gefixt ist oder


    Manuell installieren.

    Microsoft Update-Katalog

    (Die Update Kennnummer eingeben,runterladen und installieren.

  • Wie vergrößer ich sie denn? Das würde das Problem ja beheben?

    Mit dem Link und den Anweisungen aus deinem ersten Post. ;)


    KB5028997: Anweisungen zum manuellen Ändern der Partitionsgröße zum Installieren des WinRE-Updates - Microsoft-Support







    Oder einem Tool:


    Fehler 0x80070643 – so beheben Sie ihn
    Beim Aktualisieren von Windows durch Windows Update tritt öfter der Fehler 0x80070643 auf. Mehrere Ursachen und Lösungen sind möglich.
    www.heise.de
  • Die Anweisung krieg ich nicht hin und mit nem Partitions Manager lässt sich die Partition auch nicht vergrößern und das Update entfernen krieg ich auch nicht hin.

    Weiß gar nicht, was ich jetzt machen soll.

  • Die Anweisung krieg ich nicht hin und mit nem Partitions Manager lässt sich die Partition auch nicht vergrößern und das Update entfernen krieg ich auch nicht hin.

    Weiß gar nicht, was ich jetzt machen soll.

    Dann dieses "fehlerhafte" Update wie ich dir oben beschrieben habe,entfernen (ausser windows Update hat das eh schon selber gemacht) und warten bis das gefixt wurde.Sonst fällt mir leider nichts ein.

    Habe das schon mal erlebt letztes Jahr am alten PC.

    (Ich schau mal,ob ich den Thread noch finde...)


    Das Update hat dann aber selbstständig zurückgestellt / ein Rollback gemacht.

    Dann gab es dann so eine Art "Zwischenupdate" das man manuell installieren konnte,dann wurde Windows 11 "repariert" und dann ging es. :man_shrugging:

  • Hallo!


    Habe auf Arbeit aktuell 6 PCs mit identischem Fehler. An der WinRE Partition würde ich gar nichts vergrößern. Da ist Microsoft am Zug.

    Abwarten und Tee trinken.


    Allerdings sehe ich gerade das es bei den PCs hier das Update "KB5034441" ist und nicht dein angegebenes. :/

    Kam dein Windows 10 von einer früheren Version? Also wurde ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt? Ist es überhaupt ein Windows 10? :D

  • Sie hat Windows 11.Diese Inplace Upgrade wegen dem Update Fehler hat es auch bei Windows 10 gegeben,warum auch immer... ^^

  • Nein, ich habe Windows 10.

    Hab den PC seit 4 oder 5 Jahren ca. Ich weiß es gar nicht mehr genau.

    Er wurde direkt mit Windows 10 ausgeliefert. War gebraucht.

    Was soll ich denn jetzt genau tun, dieses Inplace Upgrade?

    Einmal editiert, zuletzt von Shalin ()

  • Habe nen bootfähigen Stick erstellt und habe versucht Windows neu zu installieren und die Apps zu behalten.

    Beim Neustart sagte er, dass da ein Fehler ist.

    Habe dann manuell neu gestartet und dann kam das


  • kilngt für mich so,

    als hätte M$ mal wieder,

    selbst verbockt mit dem Update,


    ebenso,

    wie mit der Wiederhersttellungspartition,

    die von Windows normal selbstständig,

    vergrößert werden kann, bei Bedarf.


    ich bin bezüglich des Update-Fehlers,

    dann bei Dr. Windows fündig geworden.


    zumindest,

    war meine Wiederhersttellungspartition,

    vor einer ganzen Weile mal sehr viel größer.




    :/ :vampir: :vampir2: :fledermaus: :fledermaus2: :sarg:

  • Was kann ich denn jetzt tun? :(

    als "Anfängerin" mußt du leider,

    auf einen Update-Fix von M$ warten,

    das fehlerhafte Update auf jeden Fall,

    runterhauen aka deinstallieren.


    bei M$ gilt mal wieder:

    "Und täglich grüßt das Murmeltier" !!!


    M$ hat Windows zu Windows,

    auch den Dauerbrenner,

    mit dem Drucker-Problem drin.


    :/ =O :vampir: :vampir2: :fledermaus2: :sarg: